• Home
  • So, 11. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten
Haben Sie Anregungen oder Fragen zum einem Kölner Veedel? Schreiben Sie uns eine Email an meinveedel@koeln.de! Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Immendorf

Immendorf liegt in der Nähe des Raffineriezentrums Godorf. Trotz der industriellen Prägung des Viertels sind im Ortskern viele alte Höfe zu finden, die bis heute vereinzelt landwirtschaftlich bewirtschaftet werden.

In den 50er Jahren entstanden Neubaugebiete in östlicher Richtung und südlich der Godorfer Straße. Außer einem Tabakwarengeschäft, einem Holzhandel und einem großen Blumengeschäft gibt es hier allerdings keine Einkaufsmöglichkeiten.  

Groß und weithin sichtbar erhebt die Sankt Servatius Kirche, als "Dom von Immendorf", über den Ort. Der Hang auf dem das Gotteshaus errichtet wurde, ist weitestgehend ohne Bebauung geblieben, dadurch ist die Lage der Kirche noch exponierter. (Foto: Bilderbuch Köln/ Luftbild Köln)

 

Akzente im Stadtteil

  • Alte Höfe: Goldschmidtshof, Zaunhof, Friedrichshof & Giesdorfer Höfe
  • Sankt Servatius, Immendorfer Hauptstraße
  • Naherholungsgebiet und Baggerseen, Berzdorfer Straße
  • Teichanlagen um die alte Kiesgrube (im Westen)


Immendorf: Auf der Karte

Das linksrheinische Immendorf grenzt im Osten an Godorf, im Süden an die Stadt Wesseling, im Westen an Meschenich und im Norden an Rondorf.