• Home
  • Do, 8. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten
Haben Sie Anregungen oder Fragen zum einem Kölner Veedel? Schreiben Sie uns eine Email an meinveedel@koeln.de! Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Zündorf

In Zündorf lassen die Städter wochenends die Seele baumeln. Die Nähe zum Rhein und das Erholungsgebiet Porzer Groov machen das Veedel zum Dorfidyll.

In Zündorf geht es eher gemächlich und gemütlich zu. Von Großstadthektik ist hier nichts zu spüren. Zu weit scheint auch die Innenstadt, das Zentrum Kölns, weg zu sein. Schließlich liegt Zündorf am südlichen Stadtrand von Köln, über 15 Kilometer vom Kölner Dom entfernt.

Zündorf hat sich dank Kirchen, alter Bürgerhäusern, Fachwerkhäuser, alter Hofanlagen und eines mittelalterlichen Wohnturms einen Teil seines historischen Charakters bewahrt. Das älteste Bauwerk ist der Turmhof - eine mittelalterliche Hofanlage, deren hohen Turm aus Kopfbasalt heute als Außenstelle des Kölnischen Stadtmuseums genutzt wird.

Jedoch ist der Stadtteil nicht nur wegen seiner vielen alten Häusern ein beliebtes Ausflugsziel: die Halbinsel "Groov" hat sich zu einem Naherholungsgebiet par excellence entwickelt: weite Flussauen, zwei Lagunen mit Wasserfontäne, ein beschaulicher Hafen und gemütliche Ausflugslokale machen das Veedel über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

Action und Freizeitspaß versprechen eine Wasserski-Anlage, ein Tretboot-Verleih, eine Minigolfanlage und die Fähre "KroKoLino" (Pendelverkehr zwischen Zündorf und Köln-Weiß). Darüber hinaus wissen die Kölner das Zündorfbad, ein Kombibad mit Saunalandschaft und Wildwasserrutsche, sehr zu schätzen.

Gesellschaftliches Leben wird in Zündorf groß geschrieben, was sich vor allem an der Zahl der Vereine und Veranstaltungen festmachen lässt. So gibt es nicht nur das Porzer Inselfest (mit Höhenfeuerwerk), sondern auch Veedelsfloh-, und Handwerkermärkte sowie den "Ädäppelsdag" (Kölsch: Kartoffeltag). Höhepunkt dieses Festes bildet der Wettbewerb um die dickste Kartoffel. (Foto: Bilderbuch Köln/Ronin346)

 

Akzente im Stadtteil

  • Freizeitinsel Groov, Galerie: Impressionen von der Groov
  • Zündorfbad, Trankgasse 10a
  • Rheinfähre "KroKoLino", An der Groov
  • Minigolfclub, Marktstraße 12
  • Alte Höfe: Turmhof, Bitzhof, Mellerhof, Maarhof & Börschhof
  • Kloster mit Gewölbekeller, Gütergasse 33
  • Kirchen: Kapelle St.Michael, St. Martinus, Katholische Kirche St. Mariae Geburt, ehem. Klosterkapelle
  • Kölnischen Stadtmuseum im Zündorfer Wehrturm, Hauptstraße 181

 

Zündorf: Auf der Karte

Das rechtsrheinische Zündorf grenzt im Osten an Elsdorf und Wahn, im Südosten an Libur, im Süden an Niederkassel-Ranzel, im Südwesten an Langel und im Westen an den Rhein.