• Home
  • Mi, 22. Nov. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten
Haben Sie Anregungen oder Fragen zum einem Kölner Veedel? Schreiben Sie uns eine Email an meinveedel@koeln.de! Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Poll

Der Rhein ist überall schön. Doch in Poll, da ist er am schönsten! Das belebte Veedel liegt direkt am Fluss und beheimatet Kölns größte Spielwiese: die Pollerwiesen!

Mit tollem Blick auf Rhein und Dom liegen die Poller Wiesen im Stadtteil Poll. Nur einen Spaziergang über die Süd- oder Severinsbrücke entfernt, laden sie zu einer Pause vom Großstadtleben ein. Hier kann man frische Luft schnappen, den Ausblick genießen und relaxen.

Familien kommen zum Picknick und Drachen steigen lassen zusammen, Hundebesitzer gehen mit ihren Vierbeinern spazieren, Hobbysportler treffen sich zum Fußball spielen, der Großteil macht es sich auf einer Decke bequem. Den hohen Freizeitwert wissen nicht nur die Poller zu schätzen: die Kölner lieben "ihre" Pollerwiesen - und kommen auch aus allen anderen Veedeln hierher, um zu entspannen.

Harmonie - auch mit Industrie

Poll befindet sich nur ein paar Auto- beziehungsweise Straßenbahn-Minuten von der Stadtmitte und der sich neu entwickelnden Deutzer City entfernt. Deswegen fühlen sich viele Poller eher der Kölner Innenstadt als dem Stadtbezirk Porz zugehörig. Cityflair im Veedel verbreitet die Siegburger Straße - die Geschäfts- und Einkaufsstraße des Stadtteils. An der Stadtbahnhaltestelle "Salmstraße" der Linie 7 liegt der Marktplatz, auf dem jeden Freitag Markttag ist.

Poll ist der perfekte Stadtteil für jeden, der die citynahe Natur liebt, den aber auch die Industrie nicht stört. Denn direkt am Rhein gelegen, auf der Alfred-Schütte Allee, steht das Schüttewerk, das Schleifmaschinen und Drehautomaten produziert. Im Osten von Poll befindet sich ein großes Gewerbegebiet, in dem unter anderem das Großhandelsunternehmen Handelshof angesiedelt ist. Auch findet man dort den Verkehrsübungsplatz Köln, auf dem Fahranfänger ihre ersten Runden drehen können. (Foto: imago/Westend61)

 

Schon gewusst?

Symbol für Poll ist das Milchmädchen. Ein Denkmal auf dem Efeuplatz erinnert an die armen Poller Viehzüchter, die einst mit dem Boot über den Rhein setzten, um Milch nach Köln zu bringen.

 

Akzente im Stadtteil 

  • Pollerwiesen
  • Südbrücke & Rodenkirchener Brücke
  • Gaststätte Alt Poller Wirtshaus, Poller Hauptstraße 28
  • Poller Strandbar
  • TÜV Rheinland-Hochhaus (122 Meter) mit TÜV Rheinland Akademie
  • Campingplatz, Weidenweg 35
  • Cologne Sportspark, Poller Weg
  • Kfz-Zulassungsstelle (Max-Glomsda-Straße) & Verkehrsübungsplatz Köln (Rolshover Straße 229)
  • Bürgerzentrum Ahl Poller Schull, Poller Hauptstraße 65
  • Rolshover Hof, Am Rolshover Hof
  • Poller Milchmädchen, Efeuplatz

 

Poll: Auf der Karte

Das rechtsrheinische Poll grenzt im Norden entlang des Eisenbahndammes von der Südbrücke nach Kalk an Deutz, südlich begrenzt die A 4 mit der Rodenkirchener Autobahnbrücke den Stadtteil zu Westhoven. Östlich wird der Ort mit Ausnahme des Gremberger Wäldchens von der A 559 zu Humboldt/Gremberg begrenzt und westlich verläuft der Rhein.