Tageseinnahmen erbeutet

Maskierter raubt Lottoannahmestelle aus

Ein Maskierter hat am Samstag eine Lottoannahmestelle im Belgischen Viertel überfallen. Der Täter bedrohte die Angestellte mit einer Waffe, fesselte die Frau und flüchtete mit den Tageseinnahmen. Das Opfer blieb unverletzt.

Es war gegen 16:25 Uhr, als ein maskierter Mann den Kiosk auf der Brüssler Straße betrat. Sofort ging er auf die Angestellte los, bedrohte die 48-Jährige mit einer Waffe und forderte Bargeld aus der Kasse. Anschließend fesselte er die Frau und flüchtete mit den Tageseinnahmen.

Kurz darauf kam ein Kunde in die Lottoannahmestelle und befreite das Opfer von seinen Fesseln. Die beiden informierten umgehend die Polizei. Laut Beschreibung des Opfers war der Täter 1,65 bis 1,70 Meter groß und von kräftiger Statur. Er war dunkel gekleidet und hatte einen schwarzen Rucksack bei sich. (Foto: ddp)

Die Polizei bittet mögliche Zeugen sich unter der Telefonnummer 0221 / 229-0 zu melden.

Schon gelesen?

Onlinespiele

mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen
solitaer-koelsch-600.jpg
Wir bringen Solitär zurück - als Browserspiel für zwischendurch, mit echt kölschen Motiven.  Solitär spielen
bubbles-600.jpg
Bringen Sie möglichst viele Luftblasen zum Platzen.  Bubbles spielen
Firmenvideos von Kölner Unternehmen