koeln.de

Einsturzunglück an der Severinstraße

Kaiserin-Augusta-Schüler dürfen in ihre Schule zurück

Nach dem Einsturz des Stadtarchivs an der Severinstraße wurden aus Sicherheitsgründen die umliegenden Gebäude geräumt. Nun dürfen die Schüler der Kaiserin-Augusta-Schule in ihre Schule zurückkehren. Schuldezernentin Dr. Agnes Klein: "Der Sicherheit der Schüler wird höchste Priorität eingeräumt."

Die Schüler, die nach dem Einsturzunglück notdürftig in die Räumlichkeiten der Fachhochschule Köln in der Claudiusstraße 1 und der Mainzer Straße 5 in der Kölner Südstadt umgezogen waren, können ihre Schule ab kommendem Montag, dem 30.03.2009 wieder regulär besuchen. "Der Schulbetrieb wird dann wieder normal stattfinden", so ein Sprecher der Stadt Köln gegenüber Koeln.de.

Schuldezernentin Dr. Agnes Klein betont, der Sicherheit der Schülerinnen und Schüler werde höchste Priorität eingeräumt: „Ich will durch Bestätigung der Gutachter sicher gehen, dass sowohl was die Statik des Gebäudes angeht, als auch was die Tragfähigkeit des Untergrundes angeht, der Sicherheit Vorrang gegeben wird. Genau gleiches gilt selbstverständlich für die Schule für Sehbehinderte des LVR.“   

Unmittelbar nach der Katastrophe hatte die Gebäudewirtschaft der Stadt Köln für die betroffenen Schulen - neben dem Kaiserin-Augusta-Schule sind auch das Friedrich-Wilhelm-Gymnasium und die Schule für Sehbehinderte des Landschaftsverbandes Rheinland betroffen - je zwei Gutachten in Auftrag gegeben. Das Ergebnis der Untersuchungen: die KAS ist sicher!

Der staatlich anerkannte Sachverständige sieht allerdings dennoch Handlungsbedarf: Zwar entspreche die Tragfähigkeit des Bodens an den untersuchten Stellen der stadtweiten Tragfähigkeit. Zur Sicherheit empfiehlt er dennoch, ein Setzungsmessprogramm zu installieren, mit dessen Hilfe sich Bewegungen des Untergrundes zeitnah feststellen lassen. Gegebenenfalls seien dann weitere Sicherungsmaßnahmen einzuleiten.

Aktuell vorhandene Risse im Gebäude wurden zwar als ungefährliche Altschaden eingestuft, werden aber dennoch in den kommenden Monaten weiter beobachtet. Einzig die Turnhalle der Schule darf aus Sicherheitsgründen erst einmal nicht benutzt werden: Einer der Altschäden sei so gravierend, dass er erst einmal behoben werden müsse.

"Unter der Prämisse der Empfehlung der Gutachter und deren Untersuchungsergebnisse zeichnet sich erfreulicherweise ab, dass wir beiden Schulen die Rückkkehr in ihr Schulgebäude empfehlen können", so Agnes Klein. Damit könne die provisorische Auslagerung der KAS beendet werden.


Schon gelesen?

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Kommentare

Laut Gutachten besteht

Laut Gutachten besteht natürlich kein Risiko, sagt die Stadt, aber die Sorgen sind nachvollziehbar. Zumal ja auch der U-Bahn-Bau eigentlich kein Risiko darstellte...

Mein Enkel geht in die

Mein Enkel geht in die Sehbehinderten Schule,
das Vertrauen ist nätürlich nicht sehr groß,
was man auch sicherlich nachvollziehen kann,
wenn die Kinder am Montag wieder in die Schule können, mit einem mullmigen Gefühl im Bauch,
läßt es sich schlecht lernen!!

das findet eine besorgte Oma.

Branchenführer
Alle Branchen von A - Z finden Sie auf koeln.de

> Branche suchen
Immobilien
Finden Sie bei uns Ihre Traumimmobilie

> Immobilie finden
Kleinanzeigen
Kostenlose Kleinanzeigen aufgeben bei koeln.de

> Anzeige aufgeben
Hotels in Köln
Übernachten als Tourist oder Geschäftsmann.

> Hotel buchen

Nachrichten
Lokales
24h-Ticker
Thema des Tages
Deutschland
Buntes
Wetter

Sport
1. FC Köln
Fußball-Nachrichen
Ergebnisse & Tabellen
Kölner Haie
Formel 1

Was ist los?
Tickets
Kino
Tageskalender
Konzerte
Ausstellungen
Nightlife
Gay-Szene

Kultur
Museen
Oper
Philharmonie
Theater

Tourismus
Hotels
Sehenswürdigkeiten

Stadttouren
Essen & Trinken
Veranstaltungstipps
Karneval

Shopping
Branchenführer
Kleinanzeigen
Innenstadt
Ringe
Passagen
Einkaufscenter
Firmenvideos

Freizeit
Kölner Zoo
Freizeitsport
Badeseen
Ausflüge
Kinder

Die Domstadt
Stadtteile
Wirtschaft & Messe
Bildung & Wissenschaft
Job & Beruf
Wohnen
Umzug nach und in Köln

Services
Verkehr
Stadtplan
VRS-Fahrplan
Videos
Bildergalerien

koeln.de-Mail
RSS-Feed
Twitter
koeln.de mobil
Linkverkürzer

koeln.de
Impressum
Presse
Werben auf koeln.de English version


Metropolen-Links:
Berlin | Hamburg | München
© NetCologne GmbH | Nutzungsbedingungen
Firmenvideos von Kölner Unternehmen