• Home
  • Fr, 9. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten
Haben Sie Anregungen oder Fragen zum einem Kölner Veedel? Schreiben Sie uns eine Email an meinveedel@koeln.de! Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Altstadt-Nord

Die Altstadt-Nord schmiegt sich ehrfürchtig um das Wahrzeichen der Stadt: den Kölner Dom. Wie kein anderes steht dieses Veedel für Köln und für die große Liebe der Kölner zur Stadt!

Et Hätz vun Kölle

Die Altstadt-Nord bildet zusammen mit der Altstadt-Süd die Mitte der Stadt: dat Hätz vun Kölle! Der Stadtteil gilt als die Keimzelle von Köln, schließlich existierte hier schon vor dem Jahre 50 die römische Kolonie "Colonia Claudia Ara Agrippinensium", aus der sich die heutige Stadt Köln entwickelte.

Inmitten des Stadtteils befindet sich der Kölner Dom, das als Weltkulturerbe geltende Wahrzeichen von Köln. Mit einer Höhe von 157,38 Metern überragt er die gesamte Stadt und gilt als dritthöchstes Kirchengebäude weltweit! Dank der Reliquien der Heiligen Drei Könige ist der Dom eine der bedeutensten Wallfahrtskirchen Europas.

Neben dem Kölner Dom sind in der Kölner Altstadt viele weitere prunkvolle, prächtige romanische Kirchen, wie Groß St. Martin und St. Aposteln, zu bestaunen. Zahlreiche Museen, darunter das Römisch-Germanische-Museum und das Museum Ludwig, die Kölner Philharmonie, die Kölner Oper und das urkölsche Hänneschen-Theater machen Köln zur Kulturstadt.

Ein wahrer Besuchermagnet ist die Hohenzollernbrücke. Verliebte Paare befestigen ein kleines Vorhängeschloss am Geländer der Brücke, um sich - ganz romantisch - die ewige Liebe zu schwören. Abertausende Liebesschlösser sind hier zu finden. Jedes ein Unikat, hinter dem sich eine ganz individuelle Liebesgeschichte verbirgt.

Bildergalerie: Liebesschlösser an der Hohenzollernbrücke


Über die Grenzen Kölns hinaus bekannt ist der Alter Markt, der traditionelle Treffpunkt der kölschen Jecken. Am 11.11 um 11:11 Uhr jeden Jahres wird die Karnevalssaison und an Weiberfastnacht der Straßenkarneval mit einer kölschen Party und allen Top-Stars des Kölner Karnevals eröffnet. Mehr zum Karneval in Köln

Der Kölner Hauptbahnhof ist der wichtigste Knoten des Schienenverkehrs der Stadt und einer der wichtigsten in Deutschland. Unweit befinden sich die zwei der am stärksten frequentierten Einkaufsmeilen Deutschlands: die Hohe Straße und die Schildergasse.

Die Rheinuferpromenade bietet umgeben von "alde Hüüscher" (hochdeutsch: alte Häuschen) und kleinen Gässchen Platz zum Spazieren, Verweilen und Ausspannen - mit Blick auf den Rhein.

Und wie es sich für ein städtisches Zentrum gehört, wird von hier aus "regiert": im Historischen Rathaus und im Spanischen Bau debattieren, diskutieren und entscheiden Kölns Poltiker über die Zukunft der Stadt.

 

Sehenswertes auf einen Blick

 

Altstadt-Nord: Auf der Karte

Die Altstadt-Nord wird durch die Kölner Ringe zur Neustadt-Nord hin begrenzt. Der im Osten liegende Rhein begrenzt das Gebiet zu Deutz hin. Die Ost-West-Achse Cäcilienstraße - Neumarkt - Hahnenstraße stellt die Grenzlinie zur Altstadt-Süd dar.


 

Kultur pur in den Museen

Alle Museen in Köln

 

Shoppen! Shoppen! Shoppen!

 

Kirchen in Altstadt-Nord

Alle Romanischen Kirchen in Köln

 

Bilder aus Altstadt-Nord

Bildergalerie: Kölner Dom

Bildergalerie: Schildergasse

Bildergalerie: Hohe Straße