• Home
  • Sa, 10. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten
Haben Sie Anregungen oder Fragen zum einem Kölner Veedel? Schreiben Sie uns eine Email an meinveedel@koeln.de! Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Lindweiler

Vielleicht ein wenig verträumt, aber nicht am Ende der Welt, im Grünen und trotzdem mit Zugang zu städtischem Leben - das ist Lindweiler. Das Zentrum des Veedels ist der sogenannte "Marienberger Hof". Hier befinden sich ein Bäcker sowie ein Lebensmittelgeschäft, eine Bar, eine Änderungsschneiderei, ein Kiosk, ein Friseur sowie das Restaurant "Haus Lindweiler" mit Bundeskegelbahn.

Weil es in Lindweiler kaum noch bebaubare Grundstücke gibt, bleiben Zuzüge junger Familien nahezu aus. Nichtsdestotrotz ist Lindweiler bekannt für sein reges Vereinsleben. Beispiele hierfür sind die Karnevals- und Geselligkeitsfreunde "Lindweiler Büchelcher" von 1982, der Sportverein SC Lindweiler oder die Kolpingfamilie Lindweiler. (Foto: Bilderbuch Köln/Koelnfotograf)

 

Sehenswertes auf einen Blick

  • Begegnungsstätte Lindweiler
  • Gaststätte "Haus Lindweiler"
  • Marienberger Hof

 

Lindweiler: Auf der Karte

Das linksrheinische Lindweiler wird im Osten durch die Eisenbahnlinie Köln-Neuss-Krefeld begrenzt. Im Süden verläuft die A 1 und das Autobahnkreuz Köln-Nord. Westlich von Lindweiler verläuft die A 57 und der Stadtteil Pesch und nördlich verläuft der Autobahnzubringer von Chorweiler zur Bundesautobahn 57.