Nikolausdorf

Weihnachtsmarkt auf dem Rudolfplatz

Zeitraum: 23.11.2015 - 23.12.2015
So bis Do 11 - 21 Uhr
Fr 11 - 22 Uhr
Sa 10 - 22 Uhr
 

Direkt am Hahnentor entführt das Nikolausdorf die Besucher in eine eigene Welt. Besonders großer Wert wird hier auf die Familienfreundlichkeit gelegt.

60 Fachwerkhäusern nachempfunde Buden vermitteln weihnachtliche Atmosphäre. Gusseiserne Sitzbänke laden zum Verweilen während des Schlenderns ein. Für anheimelnde Beleuchtung sorgen hunderttausende LED-Lichtpunkte, die nicht nur an den Buden, sondern auch in den Baumkronen angebracht sind.

Familien können mit ihren Kindern das betreute und kostenlose Kreativangebot im beheizten Nikolaushaus nutzen: Basteln, Nikolauspost schreiben, mit Malern, Illustratoren und Fotokünstlern  arbeiten - dies ist dort möglich. Sonntags gibt es Lesungen von Kinderbuchautoren. Jeden Tag um 17 Uhr kommt der Nikolaus vorbei...

Bildergalerie: Weihnachtsmarkt Rudolfplatz 2015

Auf der Bühne im Nikolausdorf treten die unterschiedlichsten musikalischen Künstler auf: Zum Beispiel The Voice Factory, Altreucher, Die Flöckchen, Die 3 Colonias und Dat kölsche Rattepack. Auch Chöre sind zu hören; unter anderem Cäcilia Singers, Südstadtchor, Sing to Soul, Kammerchor Konstant, Kölner Frauenchor 1930 oder Gospelchor Brigosco. Das musikalische Bühnenprogramm startet täglich ab 18 Uhr. Den Auftakt machen Kasalla am 24. November.

Die Dorfkapelle St. Nikolaus, errichtet in unmittelbarer Nähe zum Nikolaushaus, ist mit ihren von Kindern und Jugendlichen gestalteten  Krippen eine Station des Kölner Krippenweges. Vor historischer Kulisse an der Hahnentorburg versetzt der Weihnachtsmarkt des Nikolausdorfes auf dem Rudolfplatz die Besucher in die richtige Stimmung für die nahenden Festtage.

Weitere Infos unter www.nikolausdorf.com

Schon gelesen?

Firmenvideos von Kölner Unternehmen