• Home
  • Fr, 24. Nov. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Design, DJs und Kreatives

Alternative Weihnachtsmärkte 2017

Sie haben genug von Duftkerzen oder selbstgestrickten Socken? Wir verraten, wo Sie fernab von hektischem Getümmel individuelle und außergewöhnliche Geschenke kaufen können.

DIY Designmarkt

Handgemachtes zum staunen und kaufen! Der DIY Designmarkt ist der Markt für Handmade, nachhaltige Produkte, feine Kost und Vintage in Köln. In Ehrenfeld kann nach feinen und individuellen Weihnachtsgeschenken von lokalen Künstlern und Händlern gestöbert werden. Bilder ansehen

Eintritt: 4 Euro, 3 Euro ermäßigt, Kinder bis 14 Jahre frei

Öffnungszeiten:
Samstag, 12. November 2017, 12 - 18 Uhr

Adresse:
Balloni
Ehrenfeldgürtel 88-94
50823 Köln

 

Marché Deluxe

Produkte von der Stange sind den Machern des Marché Deluxe eine Spur zu langweilig. Auf dem Weihnachtsmarkt sind deswegen nur junge Designer vertreten, die Selbstgemachtes anbieten. Zum Verkauf stehen unter anderem Shirts, Tücher und Dekoprodukte - viele bedruckt mit dem Wahrzeichen Kölns: dem Dom. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Öffnungszeiten:
Freitag, 24. November 2017, 16 - 22 Uhr
Samstag, 25. November 2017, 12 - 20 Uhr

Adresse:
Pfefferschote Köln Lövenich
Kölner Str. 91
50859 Köln

 

Ehrenfelder Weihnachtsmarkt im Bumann&Sohn

Das Weihnachtsmärktchen auf dem Außengelände der Ehrenfelder Bar Bumann&Sohn lockt mit Speis und Trank und einer kleinen, aber feinen Auswahl an Weihnachtsgeschenken. Zur musikalischen Untermalung gibt es eine Bühne für wechselnde Künstler aller Genres.

Öffnungszeiten:

Samstag, 27. November bis  23. Dezember 2017
Montag - Freitag: 16 - 22 Uhr
Samstag/Sonntag: 14 - 22 Uhr

Adresse:
Bumann&Sohn
Bartholomäus-Schink-Str. 2
50825 Köln

 

Päckchenalarm

In der Umgebung der 100 Jahre alten ehemaligen „Päckchenhalle" finden sich Kreative ein, um schöne Dinge feilzubieten, die bestens als weihnachtliches Päckchen geeignet sind. Zu kaufen gibt's alles, von Schal bis Schale, von Kopf- bis Fußbedeckung, von Kunst bis Genuss.

Öffnungszeiten:
Samstag, 2. Dezember 2017, 10 - 20 Uhr

Adresse:
Design Post
Deutz-Mülheimer-Straße 22a
50679 Köln

 

Holy.Shit.Shopping

Beim Holy.Shit.Shopping versammeln sich Handwerksbegabte, Kreativlinge, Nähwütige und malfreudige Künstler, um Menschen, die es gerne ausgefallen mögen, an ihren Ideen teilhaben zu lassen. Hier findet sich alles von aufwendig genähten Taschen und wortspielreichen Notizbüchern bis hin zu bedruckten T-Shirts und garantiert einmaligem Schmuck. Für eine entspannte Shoppingatmosphäre, fernab von allem Weihnachtsstress, sorgen Glühwein und loungige Clubmusik. Bilder ansehen

Eintritt: 5 Euro 

Öffnungszeiten:
Samstag, 02. Dezember 2017, 12 - 21 Uhr
Sonntag, 03. Dezember 2017, 12 - 20 Uhr

Adresse:
Sartory Säle
Friesenstraße 44-48
50670 Köln

 

Der Kölner Advent-Frühstücksmarkt

Der Kölner Frühstücksmarkt zelebriert die wichtigste Mahlzeit des Tages: das Frühstück. Im Club Bahnhof Ehrenfeld werden am 1. Advent Köstlichkeiten aus aller Welt wie Cronuts, selbstgemachter Bacon und frische Smoothies serviert. Neben kulinarischen Köstlichkeiten werden auch Frühstücksaccessoires und Blumenarrangements angeboten.

Eintritt: 3 Euro, Kinder bis 10 Jahre frei

Öffnungszeiten:
Sonntag, 3. Dezember, 9 - 16 Uhr

Adresse: 
Club Bahnhof Ehrenfeld
Bartholomäus-Schink-Strasse 47
50825 Köln


Homemade Cologne Winterbazar

Mit Selbstgemachtem, Upcycling und Designerstücken lockt der Kreativmarkt "Homemade Cologne" mit einem Weihnachtsspecial nach Ehrenfeld. Rund 80 Stände werden aufgebaut, an denen die Kreativlinge ihre Produkte verkaufen. Dazu gibt es ein Rahmenprogramm mit Live-Musik und Auftritten verschiedener Künstler. Glühwein und diverse Köstlichkeiten. (Foto: 0049 Projekt GmbH)

Eintritt: 4 Euro

Öffnungszeiten:
Samstag, 09. Dezember 2017, 11 - 19 Uhr
Sonntag, 10. Dezember 2017, 11 - 19 Uhr

Adresse:
Pattenhalle Ehrenfeld
Christianstr. 82
50825 Köln

 

Winterzaubermarkt im Helios37

Im Ehrenfelder Club Helios37 erwarten die Kölner vier märchenhafte Tage mit verträumter Deko und hochkarätigen Kölner und Berliner Händlern. Zu finden sein werden: nachhaltiges Design, Fair Fashion, Vintage und Super Foods (aka gesundes Streetfood). Dazu gibt es ein Rahmenprogramm mit DIY-Workshops, Livemusik, Yoga, liebevoller Kinderecke, Bastelbespassung, Stockbrotbacken, Puppenspiele und Märchenlesungen. Der Markt steigt indoor und outdoor auf rund 2000 Quadratmetern.

Öffnungszeiten:
14. - 17. Dezember 2017
Donnerstag und Freitag: 16 - 22 Uhr
Samstag und Sonnntag: 12 - 22 Uhr

Adresse: 
Helios37
Heliosstr. 37
50825 Köln

 


Der Super-Weihnachtsmarkt

Auf der Suche nach schicken Alternativen für selbstgehäkelte Topflappen oder Strickunfälle kommt die weihnachtliche Ausgabe des Supermarkts richtig: über 100 Aussteller zeigen das Beste aus den Bereichen Mode, Schmuck, Food, Produktdesign, Fotografie und Papeterie. In Festtagsstimmung bringen die Besucher auch der leckere Bio-Glühwein und vier DJ-Teams, darunter das DJ Team des c/o pop Festivals. Video auf Vimeo

Eintritt: 3 Euro 

Öffnungszeiten:
Samstag, 16. Dezember 2017, 11 - 19 Uhr
Sonntag, 17. Dezember 2017, 11 - 19 Uhr

Adresse:
Barthonia Showroom
Vogelsanger Strasse 66
50823 Köln

 

Alle Weihnachtsmärkte in der Übersicht

  1. Weihnachtsmarkt am Kölner Dom
  2. Weihnachtsmarkt auf dem Neumarkt
  3. Weihnachtsmarkt in der Altstadt
  4. Weihnachtsmarkt auf dem Rudolfplatz
  5. Hafen-Weihnachtsmarkt
  6. Weihnachtsmarkt im Stadtgarten
  7. Weihnachtsmärkte in den Stadtteilen
  8. Alternative Weihnachtsmärkte
 

Schon gelesen?