• Home
  • Fr, 2. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

21. November 2016 bis 06. Januar 2017

Kölner Krippenweg

Auf dem Kölner Krippenweg kann man über 110 Krippen aus verschiedensten Epochen, Ländern und Kulturen an unterschiedlichen Standorten in der ganzen Innenstadt zu bewundern.

Führungen auf dem Krippenweg buchen

Zu finden sind die Krippen vom 21. November 2016 bis 06. Januar 2017 an öffentlich zugänglichen Standorten wie Schaufenstern von Geschäften, in kulturellen und kirchlichen Institutionen und in zahlreichen der Kölner Kirchen.

Ein Highlight ist natürlich die Krippe im Kölner Dom, die ebenfalls Bestandteil des Krippenweges ist. Die Hänneschen-Krippe kann auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Neumarkt bewundert werden und wer mit der Bahn nach Köln reist, kann sich sogleich die Friedenskrippe im Kölner Hauptbahnhof anschauen.

 

Als Information zum Krippenweg erscheint zu Veranstaltungsbeginn ein Begleitheft, das bei Kölntourismus, in der Buchhandlung Ludwig im Hauptbahnhof, beim CityPavillon an der Antoniterkirche in der Schildergasse und am Infostand auf dem Weihnachtsmarkt am Kölner Dom gegen 3 Euro Schutzgebühr erhältlich ist. Alle weiteren Informationen zum Begleitbuch und den Führungen sind unter www.koelner-krippenweg.de abrufbar.