• Home
  • Mi, 22. Nov. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Rundgang durch den Dom-Keller

Die Domschatzkammer virtuell erkunden

Bei einem virtuellen Rundgang können die Kostbarkeiten der Domschatzkammer seit dem Sommer 2012 auch von zu Hause aus bestaunt werden. Neben den 3D-Aufnahmen werden wissenswerte Fakten über die wertvollen Reliquien bereitgestellt. So wird der virtuelle Besuch zu einem informativen Ausflug in den Keller des Kölner Doms.

Der Rundgang beginnt auf der Homepage von Kölns Wahrzeichen: www.koelner-dom.de, mit einem Klick auf "Domschatzkammer - Virtueller Rundgang" finden sich Besucher zwischen den funkelnden Schaukästen wieder: Mit Hilfe von Pfeiltasten können sie das Kellergewölbe durchschreiten, nach Wunsch vor den einzelnen Exponaten Halt machen und dank der Zoomfunktion auch kleinste Details aufspüren.

Wer mehr über die liturgische Geräte und Gewänder, die mittelalterliche Skulpturen und fränkische Grabfunde erfahren möchte, wählt das Pluszeichen und schon öffnet sich ein Fenster mit einer Kurzbeschreibung über den jeweiligen Domschatz. So erfährt man etwa, dass die Prägungen auf dem imposanten Schrein von Kölns erstem Bischof seine Lebensgeschichte erzählen oder dass der Petrusstab die enge Verbindung von Bischöfen und Papst symbolisiert.

Zur Orientierung befindet sich unten links in der Ecke ein Lageplan mit "Radar", der einen Überblick über den momentanen Standort verschafft. Zudem ermöglicht er, von einem zum nächsten Exponat zu springen. 

Insgesamt befinden sich 300 Stücke in der rund 500 Quadratmeter großen Domschatzkammer. Für den virtuellen Rundgang wurden alle drei Etagen sowie Teile des Außenbereiches mit einer besonderen Aufnahmetechnik abfotografiert und ermöglichen rund um die Uhr, von überall auf der Welt einen Rundum-Blick auf die berühmten Räumlichkeiten - und das völlig kostenlos.

Zum virtuellen Rundgang durch die Domschatzkammer: www.koelner-dom.de

Auf einen Blick:
Öffnungszeiten der Domschatzkammer: Täglich von 10 bis 18 Uhr
Eintritt: Einzelkarte erwachsener Vollzahler 5 Euro
Öffentliche Führungen: Donnerstags 15 Uhr, ohne Anmeldung
Adresse: Domschatzkammer, Roncalliplatz 2, 50667 Köln
Web: www.domschatzkammer-koeln.de

Zur Übersichtsseite Kölner Dom

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen