• Home
  • Mo, 21. Aug. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Zeitreise und geheime Ecken

Den Kölner Dom virtuell in 360 Grad und 3D erkunden

Der Kölner Dom: wunderbare gotische Architektur und Wahrzeichen Kölns. Die Kathedrale lässt sich nun auch virtuell, in 360 Grad, 3D und mit Zeitreise erkunden. EIn Kirchenerlebnis für Zuhause.

Der Kölner Dom, das sind etwa 160.000 Tonnen an Steinen, Glas, Metall, die das Herz der Kölner Innenstadt bilden. Der Kölner Dom, das können allerdings auch lediglich digitale Informationen sein, die rein gar nichts wiegen. Dann nämlich, wenn der Kölner Dom virtuell ist, nicht real. Und virtuell lässt sich der Kölner Dom ebenso intensiv erfahren, wie in echt. Das Virtual-Reality-Projekt "Der Kölner Dom in 360 Grad" des WDR macht dies möglich. Man kann den Dom besuchen, in drei Dimensionen durch die gotische Kathedrale wandeln, ganz vom heimischen Wohnzimmer aus.

dom360.wdr.de

Das virtuelle Erlebnis bietet fast noch mehr, als dem Besucher des echten Domes zuteil wird: man entdeckt geheimnisvolle Ecken in den meist unzugänglichen Kapellen und Nebenräumen, man erlebt ein Orgelkonzert auf besondere Art oder macht einen Abstecher in die Werkstatt der Bildhauer. Außerdem begibt man sich virtuell auf Zeitreise, steht am Dom im zerstörten Köln nach dem Zweiten Weltkrieg, hat den unfertigen Dom im Mittelalter vor Augen.

Bildergalerie: Der Kölner Dom in 360 Grad

Die volle Packung Virtual-Reality bekommt man allerdings nur mit spezieller Virtual-Reality-Brille - dann erst bewegt man sich nach vorne, nach hinten, rechts, links, oben und unten durch den Dom, ohne auch nur einen einzigen Schritt gehen zu müssen. Doch auch ohne Brille eröffnen sich dem Webnutzer die Besonderheiten der gotischen Kathedrale, denn viele spannende Orte - wie die geheimnisvollen Ecken - im Inneren sind mit einer 360-Grad-Kamera festgehalten. (Bild: WDR)

dom360.wdr.de/geheimnisvolle-ecken

Onlinespiele

classic-mahjong-225.jpg
Mahjong - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen
exchange600x400_badge.jpg
Verschieben Sie Steine, um Reihen aus mindestens drei Steinen zu erstellen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie kraftvolle Bonussteine!  Jetzt Exchange Challenge spielen
teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!