• Home
  • Di, 24. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Gürzenich



Der Gürzenich - die "Gute Stube Kölns" - wurde von 1441 bis 1447 auf dem Grundstück der Familie Gürzenich als städtische Festhalle gebaut und präsentiert sich von außen  im klassisch spätgotischen Stil. Im Festsaal im Obergeschoss wurden damals Kölner Ehrengäste empfangen, Feste von Kaisern, Fürsten und Bürgern gefeiert, aber auch Krönungsfeiern, Gerichtstage und ein Reichstag abgehalten.

Im 17. Jahrhundert fungierte er ausschließlich als Kaufhaus. Um 1820 wurde die mittelalterliche Festhaustradition wiederbelebt und das Gebäude bekam bald darauf den Stellenwert als wichtigste Kölner Veranstaltungsadresse. Nach den Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg wurde es 1955 wieder hergestellt.

Überregional bekannt wurde auch das "Gürzenich-Orchester". Zu den populärsten Festivitäten im Kölner Gürzenich gehören heute wie damals zahlreiche Karnevalsveranstaltungen. Heute dient der Gürzenich zudem als Veranstaltungsort für Kongresse, Tagungen und Märkte. (Foto: Imago/Imagebroker)

Adresse

Gürzenich Köln
Martinstraße 29-37
50667 Köln
Stadtplan

Anfahrt

Straßenbahn: Linie 1, 7, 8 und 9 bis "Heumarkt"

Weitere Sehenswürdigkeiten

sehenswert-4711-145-bbk.jpg

4711-Haus

Das neugotische Stammhaus der berühmten "Kölnisch-Wasser"- Produktion mit stündlichem
Glockenspiel.

  mehr

sehenswert-altstadt-145-bbk.jpg

Altstadt

Die engen Gassen und verwinkelten Plätze der Kölner Altstadt mit ihren vielen Brauhäusern und Kneipen sind vor allem bei Touristen äußerst beliebt.  mehr

sehenswert-guerzenich-145-r.jpg

Gürzenich

Der Gürzenich ist die "Gute Stube Kölns" - hier feierten Kaiser, Fürsten und Bürger und sogar der Reichstag tagte 1505 hier.    mehr

sehenswert-schloesser-145.jpg

Liebesschlösser

Eine der neuen Sehenswürdigkeiten Kölns sind die "Liebesschlösser", die an den Drahtgittern der Hohenzollernbrücke hängen.  mehr

hauptbahnhof_145.jpg

Kölner Hauptbahnhof

Das Drehkreuz des Westens: der Kölner Hauptbahnhof.

  mehr

sehenswert-melaten-145-bbk.jpg

Melatenfriedhof

Zwischen Kunstwerken und gepflegten Parkanlagen haben auf Kölns berühmtestem Friedhof zahlreiche prominente Kölner ihre letzte Ruhestätte gefunden.  mehr

imago60879942h-moschee145.jpg

Moschee

2009 wurde der Grundstein für die Kölner Großmoschee in Köln-Ehrenfeld gelegt, 2014 steht sie kurz vor ihrer Fertigstellung.

  mehr

sehenswert-parks-145.jpg

Parks

Die Kölner Parks verschaffen eine Atempause in der Großstadthektik - und manche sind noch dazu gespickt mit Kunstwerken.  mehr

sehenswert-rathaus-hl-145.jpg

Rathaus

Das mittelalterliche Rathaus mit seiner Renaissancelaube und dem Turm aus dem 15. Jahrhundert beweist noch heute den Stolz der Kölner Bürger.    mehr

sehenswert-rheinau-145-ah.jpg

Rheinauhafen

Der Rheinauhafen mit seinen markanten "Kranhäusern" ist das Musterbeispiel moderner Architektur in Köln.

  mehr

rhein_145.png

Der Rhein bei Köln

Interessante Fakten und Anekdoten über den Rhein bei Köln.

  mehr

rheinufer-ch-145.jpg

Rheinufer

Vielfältiges Rheinufer: Architekturhighlights am Rheinauhafen, grüne Oase im Rheinpark und brausendes Leben vor der Altstadt.

  mehr