Historische Senfmühle Anno 1810

Kölner Senfmuseum

Holzmarkt 79-83
50676 Köln


Anfahrt mit dem Fahrrad

Telefon: 0221 - 20532340
Fax: 0221 – 20532343

E-Mail: info@senfmuehle-koeln.de
Website: http://www.senfmuehle-koeln.de

Auf einer der ältesten Senfmühlen Anno 1810 stellt Senfmüller Wolfgang Steffens Gourmet-Senf her. Für das Kaltmahlverfahren drehen sich 525kg schwere Mühlsteine. Dabei bleibt der Gehalt des ganzen Senfkorns mit allen ätherischen Ölen und natürlichen Inhaltsstoffen erhalten. Als Grundlage dienen zwei Original-Rezepte aus dem 15. und 18. Jahrhundert. Ziel ist es, Senf so herzustellen, wie es dem Baujahr der Senfmühle entspricht. Die Besucher des Senfmuseums können dem Senfmüller über die Schulter schauen und miterleben, wie auf dieser historischen Anlage Kölner Senf entsteht.

Jeden Tag werden sechs Führungen  angeboten, bei denen die Besucher interessante Details über Senf, dessen Entstehung und die Herstellung erfahren können. Im Anschluss an die Führung können 9 Senfsorten und 8 Senf-Konfitüren kostenlos probiert werden.

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr. 10:00–18:00 Uhr,
Sa., So. und Feiertag 11:00–19:00 Uhr

Führungen Mo. bis So. 11:15, 12:00, 13:00, 14:00, 15:00 und 16:00 Uhr 

Eintrittspreise
Eintritt frei, Führungspreis Erwachsene 3,00 €, Kinder (6-18 Jahre) 2,00 €, bei Gruppen ab 15 Personen ist eine Anmeldung erforderlich

Firmenvideos von Kölner Unternehmen