• Home
  • Sa, 25. Mär. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Dreh des Tatorts

Kölner Kommissare ermitteln im Sumpf der "Bausünden"

Tief hinein in die dunkle Seite der Kölner Baubranche tauchen Max Ballauf und Freddy Schenk. Die Tatort-Ermittler decken in ihrem 71. Fall einen Mord und schlimme "Bausünden" auf. Und beschatten in der Südstadt ein zwielichtiges Paar.

Was hat das zwielichtige Pärchen zu verbergen? Welches Geheimnis umgibt Bauleiter Lars Baumann und seine Frau Susanne? Das wollen die beiden Kölner Tatort-Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk herausfinden und beschatten die Baumanns in der Kölner Südstadt. Die Ermittlungen im Mordfall der Hotelangestellten Marion Faust führt das Duo in seinem 71. Fall "Bausünden" tief hinein in den Sumpf der Kölner Baubranche und den knallharten Kampf um Großaufträge und Millionensummen.

Weitere Hintergrundinformation zum Tatort "Bausünden"

Bildergalerie: Dreharbeiten zum Tatort "Bausünden"

Die Dreharbeiten sind Ende März 2017 in vollem Gange. Unter anderem mit Außendrehs am zehnten Drehtag auch in der Kölner Südstadt nahe dem Eierplätzchen. Dort nämlich versuchen die beiden "Kommissare" Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär herauszufinden, welche Rolle die Baumanns (Hanno Koffler und Jana Pallaske)  in dem Mordfall und im Sumpf der Baubranche spielen.

Zuende gedreht sein wird der Tatort "Bausünden" am 6. April. Bis man jedoch den Mörder kennt, muss man sich bis 2018 gedulden - dann erst läuft der Krimi im Fernsehen. (Foto. Helmut Löwe)

Alles zum Kölner Tatort

 

Schon gelesen?

Onlinespiele

candyland-225.jpg
Tippen Sie die Süßigkeiten an, um sie verschwinden zu lassen. Alle direkt nebeneinanderliegenden Süßigkeiten verschwinden dann - je mehr auf einmal, um so besser!  Jetzt Back to Candyland spielen!
fruitacrush-225.jpg
Bringen Sie  nebeneinanderliegende Früchte durch vertauschen in Reihen von mindestens drei Früchten - dann "ploppen" die Früchte weg und machen Platz für neue.  Jetzt Fruita Crush spielen
hex-puzzle-225.jpg
Ganz schön knifflig: Platzieren Sie die Sechseck-Elemente so, dass möglichst viele auf das Spielfeld passen.  Jetzt spielen!