• Home
  • Di, 6. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Ratgeber

Buchtipps für Job und Karriere

Ihnen fehlt der nötige Anreiz, Ihrer Karriere wieder zu neuem Schwung zu verhelfen? koeln.de hat die besten Buchtipps für Ihren Arbeitsalltag zusammengetragen.

 
Timothy Ferriss
Die 4-Stunden-Woche: Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben
Ullstein Taschenbuch, 2015, 9,99 Euro
 
Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit einer 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA - Management by Absence - und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt.
 
 
Günter Faltin
Kopf schlägt Kapital: Die ganz andere Art, ein Unternehmen zu gründen. Von der Lust, ein Entrepeneur zu sein.
Deutscher Taschenuch Verlag, 2012, 9,90 Euro
 
Viele glauben zu wissen, wie es geht. Wenige tun es wirklich. Noch weniger sind damit erfolgreich. Nämlich damit, ein Unternehmen zu gründen. Günter Faltin, Gründer der Teekampagne, weiß aus Erfahrung, worauf es ankommt: ein Ideen-Kunstwerk zu schaffen aus vorhandenen, jedermann zugänglichen Komponenten. Den Kopf freizuhalten für die wichtigen Fragen. Den Horizont im Auge zu behalten, statt in den Alltagsanforderungen unterzugehen. An vielen Beispielen zeigt er, wie jeder ganz praktisch an eigenen Ideen arbeiten kann – je unkonventioneller man denkt, umso besser! 
 
 
Martin Krengel
Golden Rules: Erfolgreich Lernen und Arbeiten. Alles was man braucht. Selbstcoaching. Motivation. Zeitmanagement. Konzentration. Organisation.
Eazybookz, 2013, 15,95 Euro
 
Endlich kommen sie! Die goldenen Regeln für Erfolg, Zufriedenheit und persönliche Produktivität, verpackt in 5 Module mit je 10 leicht anwendbaren Geboten. Der Autor präsentiert erprobte Methoden und innovative Konzepte, die frischen Wind in den Alltag bringen: Mit einer „Farbpalette“ können wir unsere Probleme lösen, mit den „Lebensbatterien“ eine perfekte Work-Life-Balance erzielen und mit dem „Krengelschen Imperativ“ wird Ordnung zum Kinderspiel. Hier findet jeder etwas Motivierendes, Inspirierendes, Bewährtes. Vor allem besticht der ungewöhnliche Ratgeber durch seine persönliche und humorvolle Art. Kurzum: Ein unentbehrliches Handbuch, das in keinem Bücherregal fehlen sollte. Für alle Ehrgeizigen und Chaoten, für Studenten und Young Professionals aber auch anspornend für Fortgeschrittene.

 
Angelika Gulder
Finde den Job, der dich glücklich macht: Von der Berufung zum Beruf
Campus Verlag, 2013, 19,99 Euro
 
Seit mehr als zehn Jahren unterstützt "Finde den Job, der dich glücklich macht" tausende Menschen auf der Suche nach ihrer Berufung und einem erfüllten Berufsleben. Der Karriere-Navigator ist die Orientierungshilfe auf dem Weg zu mehr Glück und Zufriedenheit im (Berufs-)Leben. Das bestätigt auch die Stiftung Warentest. Sie hat das Buch zum Testsieger unter einem Dutzend Karriere-Ratgebern erkoren. Egal wie alt, in welcher Lebensphase oder wo Sie sind: Der Beruf Ihrer Träume ist zum Greifen nah! "Wie man sich seiner Talente und Ziele bewusst wird, zeigt Angelika Gulder in ihrem renommierten Klassiker zur Berufswahl."
 
 
Reinhold Stritzelberger
Selbstmotivation: Wie Sie dauerhaft leistungsfähig bleiben
Haufe-Lexware, 2015, 7,95 Euro
 
Was können Sie selbst tun, um jeden Tag aufs Neue motiviert und gut gelaunt zur Arbeit zu gehen und abends mit dem Gefühl heimzukommen: „Das war ein guter Tag für mich."? Lesen Sie hier, wie Sie Ihr Denken auf Dauer verändern und neue Kraft schöpfen. Inhalte: * So werden Sie aktiv: engagiert denken, Wahrnehmungen und Überzeugungen neu justieren.* Raus aus der Bequemlichkeitsfalle: So schaffen Sie es, Unangenehmes anzupacken und Rückschläge leichter zu verkraften.* Erledigung des wirklich Wichtigen: Wie Sie Kraft durch Effektivität gewinnen.* Praxiserprobte Impulse für Ihren persönlichen Weg zu dauerhafter Selbstmotivation.
 
 
Ehrenfried und Brigitte Conta Gromberg
Smart Business Concepts - Finden Sie die Geschäftsidee, die Ihr Leben verändert
Smart Business Concepts, 2014, 24,90 Euro
 
9 Schritte für Solopreneure und smarte Unternehmer. Immer mehr Menschen leiden unter einer hohen beruflichen Arbeitslast, die nur wenig Raum für das Private lässt. Ob Angestellte, Unternehmer, Selbstständige oder Freischaffende häufig jagt ein Projekt das andere. Drehen Sie den Spieß um. Nutzen Sie die neuen Möglichkeiten der Smart Business Concepts, um Ideen zu entwickeln, die Sie aus dem Hamsterrad holen und Ihre Unabhängigkeit steigern. Immer mehr Selbstständige in Europa und in den USA tun genau dies. Sie entwickeln Prozesse radikal einfach und kombinieren sie neu. Heraus kommen Geschäftsideen, die von einzelnen Personen mit einer neuen Leichtigkeit gesteuert werden. Brigitte und Ehrenfried Conta Gromberg selbst seit 20 Jahren unternehmerisch tätig zeigen in ihrem Programm Smart Business Concepts wie Sie durch smarte Geschäftsabläufe Ihre Arbeitsbelastung senken.
 
 
Stefan Merath
Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer: Wie Sie und Ihr Unternehmen neue Dynamik gewinnen
GABAL, 2011, 29,90 Euro
 
Sie sind Selbständiger oder Unternehmer? Und Sie hatten einen Traum? Den Traum von Freiheit und Selbstbestimmung und etwas bewirken oder ändern zu wollen? Und davon blieben nur Routine, Sachzwänge und Überlastung übrig? Sie sind zwar gut in Ihrem Bereich und es macht auch irgendwie Spaß, aber wirkliche Begeisterung ist was anderes? Und Sie haben auch keine Lust, sich von irgendwelchen Autoren oder Beratern, die selbst nie ein Unternehmen geführt haben, was sagen zu lassen? "Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer" erzählt die Geschichte des Unternehmers Thomas Willmann, der sein Unternehmen umbaut und hinterher selbst wieder die Freiheit und Begeisterung spürt, die uns alle hat Unternehmer werden lassen. Einfach, spannend und für jeden nachvollziehbar und umsetzbar.
 
 
Peter Modler
Das Arroganz-Prinzip: So haben Frauen mehr Erfolg im Beruf
FISCHER Taschenbuch, 2012, 9,99 Euro
 
So nicht, Mann! - Wie Frauen das Spiel um die Macht gewinnen.
Im Gegensatz zu Frauen nutzen Männer Sprache viel öfter als Machtinstrument, senden völlig andere Körperbotschaften und zeigen ein ausgesprochenes Revierverhalten. Diesen Machtdemonstrationen begegnet Frau am besten mit Arroganz - nicht als Lebenshaltung, wohl aber als effektives Werkzeug. Wie das konkret funktioniert, zeigt Peter Modler seit Jahren in seinen Arroganztrainings für Frauen, in denen typische Situationen aus dem Berufsleben nachgestellt werden. Seine erstaunlichen Erkenntnisse veranschaulicht Modler mit Hilfe zahlreicher Beispiele und Tipps, mit denen Frauen lernen, wie sie sich im Alltag besser durchsetzen können.
 
 
Elke Eßmann
111 Arbeitgeberfragen im Vorstellungsgespräch: Absichten erkennen, Pluspunkte sammeln, Stolpersteine vermeiden
Goldmann Verlag, 2015, 8,99 Euro
 
Der erste Eindruck zählt! Mit zunehmender Konkurrenz bei der Jobsuche ist ein gelungenes Vorstellungsgespräch wichtiger denn je. Wer einen Arbeitgeber überzeugen will, muss dessen Fragen sicher und gewinnend beantworten. Die Expertin für Bewerbungsfragen Elke Eßmann weiß, worauf es ankommt. Sie verrät die häufigsten Arbeitgeberfragen und stellt die besten Antwortstrategien vor. Die optimale Vorbereitung für jedes Vorstellungsgespräch.
 
 
Helmut Hofbauer
Einstieg in die Führungsrolle: Praxisbuch für die ersten 100 Tage
Carl Hanser Verlag, 2014, 29,99 Euro
 
„Wenn der ‚Neue‘ eine Führungsposition übernimmt, dann hat er das ‚Ansehen‘, d. h., alle Blicke sind erwartungsvoll, neugierig, skeptisch oder auch ängstlich auf ihn gerichtet. (...) Dabei ist Hilfe höchst willkommen. Das Buch von Alois Kauer und Helmut Hofbauer bietet diese Hilfe, es bleibt nicht im Allgemeinen und Grundsätzlichen, sondern macht konkrete Formulierungs- und Handlungsvorschläge, bringt Beispiele und nimmt den Ratsuchenden bei der Hand, ohne ihn zu gängeln. Ich kann daher dieses Werk jedem empfehlen, der längerfristig seine Karriere plant oder aktuell vor der Übernahme einer (neuen) Führungsposition steht.“
Lutz von Rosenstiel (ehemals Professor für Organisations- und Wirtschaftspsychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München; 1938 bis 2013)
 

Schon gelesen?

Onlinespiele

hex-puzzle-225.jpg
Ganz schön knifflig: Platzieren Sie die Sechseck-Elemente so, dass möglichst viele auf das Spielfeld passen.  Jetzt spielen!
smartybubbles-225.jpg
Schießen Sie Ihre Luftblasen auf mindestens zwei Blasen mit der gleichen Farbe und bringen Sie diese so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt spielen!
mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen