• Home
  • Sa, 18. Nov. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Zum Weltaids-Tag

Größtes Kondom Deutschlands in der Kölner City aufgeblasen

Was war neun Meter hoch, durchsichtig und stand auf der Schildergasse zwischen Kaufhof und H&M? Das größte Kondom Deutschlands. Zum Weltaids-Tag warb die Deutschen Stiftung Weltbevölkerung damit für die HIV-Prävention.


Über das gigantische Präservativ wunderten sich die Passanten in der Kölner Fußgängerzone am 30. November zwei Stunden lang: zwischen 12 und 14 Uhr. Anschließend baute die Deutschen Stiftung Weltbevölkerung (DSW) das riesige Kondom wieder ab. Der Grund für die Aktion war jedoch alles andere als ein Werbegag: die (DSW) wollte damit für die HIV-Prävention sensibilisieren. Nach Angaben der Organisation infizieren sich weltweit täglich mehr als 5.200 Erwachsene mit dem Virus. 

Die Zahl der HIV-Neuinfektionen unter Erwachsenen ist seit der letzten Datenauswertung im Jahr 2010 nicht gesunken. Die Zahl der an Aids gestorbenen Personen dagegen nahm ab: Starben im Jahr 2005 noch rund zwei Millionen Menschen an Aids, so waren es im Jahr 2015 1,1 Millionen - ein Rückgang um 45 Prozent. Laut DSW-Geschäftsführerin Renate Bähr ist Prävention das A und O - die soll mit dem Riesen-Gummi gefördert werden. (Foto: Pressebild)

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen