• Home
  • Di, 27. Jun. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

koeln.de Mail - Logout

Sie haben sich erfolgreich abgemeldet - zurück zum Mail-Login
mahjong_cgn_145.jpg

Kölsches Mahjong

Mahjong mit kölschen Symbolen: Dom, Flönz und Colonius.

  Kölsches Mahjong spielen.

teaser_big_fibonacci_145.jpg

Fibonacci

Steine finden, Spielfeld abräumen und hohe Level knacken.

  Fibonacci spielen!

teaser_bubbles-145.jpg

Bubbles

Bubbles abschießen, Bubbles zerplatzen lassen und Highscore knacken.

  Bubbles spielen.

jobboerse-mev145.jpg

Jobbörse

Job in Köln gesucht? In unserer Jobbörse finden Sie die neuesten Stellenangebote.

  Jobs in Köln

exchange_teaser_145.jpg

Exchange classic

Steine abräumen und Punkte machen:

  Exchange classic spielen.

spiele_rushtower_145.jpg

Rushtower

Wie kommen die Angestellten bloß ohne Stau zur Arbeit?

  Rushtower spielen!

Nachrichten aus Deutschland und der Welt

Rekord-Kartellstrafe für Google wegen Shopping-Suche

Die EU-Kommission belegt Google wegen der Shopping-Suche des Internet-Riesen mit einer Rekord-Wettbewerbsstrafe von 2,42 Milliarden Euro. Google habe seine marktbeherrschende Stellung als Suchmaschinenbetreiber missbraucht, erklärte die zuständige Kommissarin Margrethe Vestager in Brüssel. Der US-Konzern habe «seinen eigenen Preisvergleichsdienst in seinen Suchergebnissen ganz oben platziert und Vergleichsdienste der Konkurrenz herabgestuft». Google erklärte in einer ersten Reaktion, man sei nach wie vor anderer Meinung in dem Fall und prüfe eine Berufung.  mehr

Behörde schaltet 52000 irreführende Nummern ab

Die Bundesnetzagentur hat die Abschaltung von 52 000 Rufnummern angeordnet, mit denen Unternehmen eine Ortsnähe vorgetäuscht haben. «Verbraucher müssen sich darauf verlassen können, dass eine Telefonnummer im eigenen Vorwahlbereich zu einem Unternehmen vor Ort führt», sagte Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur. Manche Handwerksbetriebe geben in Werbeanzeigen Telefonnummern mit einer lokalen Ortsvorwahl an, obwohl sie gar nicht in der Umgebung sitzen. Damit können beispielsweise hohe Kosten für die Anfahrt der Handwerker anfallen.  mehr

Mitverantwortung der Niederlande für 350 Srebrenica-Opfer

Mehr als 20 Jahre nach den Massakern an Muslimen im bosnischen Srebrenica hat ein Gericht den niederländischen Staat erneut für den Tod von 350 Opfern mitverantwortlich gemacht. Allerdings hob das Berufungsgericht in Den Haag ein Urteil aus erster Instanz teilweise auf und stellte nur eine begrenzte Verantwortung des Heimatstaates der damaligen UN-Soldaten für die von Serben verübten Kriegsverbrechen fest. Die Angehörigen von rund 6000 Opfern, die «Mütter von Srebrenica», hatten die Zivilklage gegen die Niederlande angestrengt.  mehr

Schulz: Abstimmung über Ehe für alle noch diese Woche

Die SPD will noch in dieser Woche über die Ehe für alle im Bundestag abstimmen lassen. Das sagte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz in Berlin.  mehr