• Home
  • Mi, 18. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Abschluss der Eissaison

Zum Sondertarif im Lentpark Schlittschuhlaufen

Die erste Eissaison im Lentpark neigt sich dem Ende zu: Bereits am Montag soll die Eisschicht abgetaut werden. Doch bevor Kölns Eisarena über die Sommermonate schließt, dürfen die Besucher am Sonntag, 15. April 2012, zum Sonderpreis ein letztes Mal aufs Eis. Für den gewöhnlichen 2-Stunden-Tarif dürfen Schlittschuhläufer den ganzen Tag Pirouetten drehen.

Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen allmählich. Eigentlich ist es Zeit, die Schlittschuhe einzupacken und sich auf die Freibadesaison zu freuen. Doch bevor die Badehosen ausgepackt werden, sollten die letzten Tage der Eissaison ausgiebig ausgekostet werden. Als Dankeschön für eine gelungene Neueröffnung des Lentparks möchten sich die KölnBäder bei ihren Gästen bedanken und locken am Sonntag, den 15. April, zu verbilligten Preisen auf die 260 Meter lange Eishochbahn.

Bildergalerie: Schwimmen und Eislaufen im Lentpark

Alle Schlittschuhläufer zahlen an dem Tag den 2-Stunden-Tarif und können dafür einen ganzen Tag lang Eislauf-Vergnügen genießen. Für Erwachsene ab 17 Jahre kostet die Tageskarte dann nur 7,50 Euro statt 10 Euro, für Kinder und Jugendliche 5,30 Euro anstatt 6,80 Euro. Die Mini-Gruppenkarte ist am Sonntag den ganzen Tag lang zum Preis von 20 Euro statt 26,50 Euro zu haben. Mit dieser können am Sonntag 4 Personen (davon mindestens 1 Erwachsener ab 17 Jahre, maximal 2 Erwachsene ab 17 Jahre) das eiskalte Vergnügen genießen.

Ab Montag wird das Eis im Lentpark dann abgetaut und zur nächsten Eislaufsaison ab Herbst dieses Jahres wieder aufbereitet. Angebote zur Sommernutzung der Eisarena sind im Gespräch. Neben den Eisflächen bietet der Lentpark aber auch im Sommer eine besondere Attraktion: Ab Samstag, den 12. Mai 2012, steht den Besuchern erstmalig eine Schwimm- und Badeteichanlage zur Verfügung, in der das Wasser "rein biologisch" aufbereitet wird.

Aktuelle Informationen zum Lentpark sind unter www.koelnbaeder.de nachzulesen.

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
teaser_big_exchange.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen