• Home
  • Fr, 15. Dez. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Jubiläum im Tierpark

Zoo feiert 150. Geburtstag mit vielen Aktionen

Der Kölner Zoo hat Geburtstag: Am 22. Juli vor 150 Jahren öffnete der Tierpark erstmals seine Tore. Mit einem historischen Jahrmarkt, langen Augustabenden, einer historischen Bahnfahrt oder Ausstellung feiert der Zoo mit den Besuchern das Jubiläum.

Bildergalerie: Der Kölner Zoo

Elefanten, Nilpferde, Erdmännchen - alle Tiere groß und klein feiern mit, wenn der Kölner Zoo auf den Tag genau am 22. Juli 150 Jahre alt wird. Zu diesem Ehrentag schmeißt Zoodirektor Theo Pagel eine riesige Party für hunderte geladene Gäste im drittältesten Tierpark Deutschlands.

Über die große Geburtstagsparty hinaus gibt es im Zoo besondere Aktionen im Jubiläumsjahr: Vom 22. bis 25. Juli findet ein historischer Jahrmarkt mit Schaustellern und Wunderdoktoren statt. Die Besucher können an Führungen in historischen Kostümen teilnehmen und sich in die Gründungstage des Tierparks zurückversetzen lassen.

An jedem der vier Samstage im August öffnet der Zoo bis in die späten Abendstunden. Die vier langen Zooabende werden verschiedene Themen haben, unter anderem "der stille Abend" oder der "klassischer Abend".

Zugfahrt zur Zoo-Lokomotive

Wer sich für die original Kölner-Zoo-Lokomotive interessiert, sollte sich den 4. September freihalten: Nach einer zweistündigen nostalgischen Zugfahrt in alten Schienenbussen steht ein Besuch des DB-Museums in Koblenz auf dem Programm, wo die Zoo-Lokomotive ausgestellt ist.

Noch bis zum 29. August ist im Kölnischen Stadtmuseum die Ausstellung "Von Marlar bis zur schönen Marie" zu sehen. Die Schau widmet sich der Zoogeschichte. Postkarten, Grafiken und Fotografien führen die Besucher ebenso zurück in die Vergangenheit, wie ein Modell, das den Zoo vor 150 Jahren zeigt.

Bildband zeigt den Zoo in bunten Fotos

Anlässlich des Zoojubiläums ist im Bachem-Verlag ein großformatiger Text- und Bildband unter Mitwirkung von Zoodirektor Theo Pagel erschienen. Das Buch nimmt den Leser mit auf eine Zeitreise durch die verschiedenen Entwicklungsstadien des Tiergartens seit seiner Eröffnung am 22. Juli 1860 bis heute.

Historische Aufnahmen und spektakuläre aktuelle Farbfotos aus dem Archiv des Tierparks lassen den Zoo, seine Tiere und seine Historie im heimischen Wohnzimmer lebendig werden.

10.000 Tiere aus allen Kontinenten

Der Kölner Zoo wurde 1860 nach einer Idee des Kölner Oberlehrers Caspar Garthe eröffnet. Heute beherbergt er auf einer Fläche von etwa 20 Hektar fast 10.000 Tiere in über 750 Arten aus allen Kontinenten und Weltmeeren.

Alte Tierhäuser und -anlagen wie das 1863 erbaute Elefantenhaus im maurischen Stil oder der Affenfelsen von 1914 sowie neue Anlagen wie der Regenwald, Elefantenpark oder der 2010 eröffnete Hippodom zeigen die Entwicklung zoologischer Gärten von der Menagerie zum Naturschutzzentrum. 

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen