• Home
  • Sa, 16. Dez. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Fotokunst von Thea Weires

Wolkenburg lädt ein zum 5. Art Event

Bereits zum 5. Mal wird die historische Wolkenburg im Kölner Griechenmarktviertel zum öffentlichen Kunstraum: Am 18. Oktober präsentiert dort die Galerie Reitz Fotokunst von Thea Weires und Musik von Tierra Negra.

"Unschärferelationen" ist das bezeichnende Motto der 1961 in der Eifel geborenen Künstlerin Thea Weires. Ihre Bilder bestechen durch einen fast malerischen, verschwommenen Effekt, der auf eindrucksvolle Weise mit den Beziehungen zwischen Schärfe und Unschärfe spielt.

Für ihre Aufnahmen arbeitete die Künstlerin unter anderem mit Düsseldorfer Obdachlosen zusammen, denen sie neben Portraitaufnahmen auch die Möglichkeit zu Aktaufnahmen gab. Durch die Positionierung der Modelle in einer Milchglasröhre bieten die Fotos genügend Spielraum für die eigene Wahrnehmung und Interpretation, ohne die abgelichteten Menschen zu entblößen oder fremden Blicken auszuliefern.

Musikalisch wird die Veranstaltung durch das Duo Tierra Negra begleitet, die in ihrer Musik eine einzigartige Mischung aus Folklore-, Jazz- und Lounge-Elementen entstehen lassen. 

Der Eintritt zum 5. Art Event in der Wolkenburg ist frei. 

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen