• Home
  • So, 11. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Lachende Kölnarena, Pink Nose Party, Eislaufen

Top-Tipps zum Wochenende 10.-12. Februar 2012

Tipps zum: Wochenende | Freitag | Samstag | Sonntag

Highlight

Karneval feiern
Bei der Lachenden Kölnarena feiern die Jecken am Samstag und am Sonntag ab 19:11 Uhr die größte Karnevalsparty der Domstadt. "Dreimol Kölle Alaaf" heißt es auch am Südstadion, wenn das Kölschfest am Freitag (ab 17 Uhr) und Samstag (ab 16 Uhr) zum Feiern einlädt. Homosexuelle Karnevalisten und Freunde werden sich vor allem am Freitag im Festzelt wohlfühlen, wenn bei der "Pink-Nose-Party" der Nachwuchs des schwul-lesbischen Karnevals auf der Bühne steht (mehr Infos). Auch bei der "Röschen Sitzung" im Kulturbunker Mülheim (Fr. + Sa., jeweils 20:30 Uhr) feiern Lesben, Schwule, Transvestiten und Heteros gemeinsam. 

Aktuelle Karnevalslieder testen die Karnevalisten auf ihre Mitsing-Qualitäten bei "Loss mer Singe" in vier Kölner Kneipen. Gesungen wird am Freitag im Alt Poller Wirtshaus und im Bickendorfer Brauhaus Kääzmanns (jeweils ab 20 Uhr), am Samstag im Gasthaus Alteburg in der Südstadt und am Sonntag im Haus Lerch in Eschweiler (jeweils ab 19 Uhr).

Kultstatus im Kölner Karneval hat auch das Divertissementchen der Cäcilia Wolkenburg in der Kölner Oper. Die Theaterabteilung des Kölner Männer-Gesang-Vereins bringt mit "Kölner Jungfrau, dringend gesucht" in humorvoller Art und Weise die Geschichte der ersten weiblichen Kölner Bürgermeisterin auf die Bühne. Termine: Fr. und Sa. 19:30 Uhr, So. 15:00 Uhr.

Auch der alternative Karneval läuft auf Hochtouren: Im E-Werk tagt die Stunksitzung gleich dreimal (Fr. 19:30, Sa.+ So. 18:00). Für die Immisitzung im Bürgerhaus Stollwerck gibt es nur noch für den frühen Sonntagstermin (11:11 Uhr) Karten. Die Freitags-, Samstags- und späte Sonntagvorstellung sind bereits ausverkauft. Drei Stunden Programm von Kabarett, Comedy, Klamauk bis zum Karneval wird den Jecken bei Fatal banal am Freitag und Samstag um 20 Uhr, sowie am Sonntag um 12 Uhr präsentiert. (Foto: dapd)

Alle Infos rund um den Kölner Karneval im koeln.de-Special

 

Wochenende

Eislaufen
Die sibirischen Temperaturen laden Kölner zu einer Schlittschuhpartie auf die gefrorenen Seen ein. Sowohl Aachener Weiher, Adenauerweiher, der Teich im Volksgarten, als auch Decksteiner- und der Kalscheurener Weiher verfügen über eine Eisdecke, auf der viele Kölner bereits in den letzten Tagen Eishockey spielten oder spazierten. Wer ohne Risiko Eislaufen möchte, der sollte das Haie-Trainingszentrum in Deutz besuchen, das am Sonntag zwischen 15 und 17.30 Uhr für den Publikumsverkehr öffnet. Außerdem lassen sich Runden auf der Hochbahn im Lentpark drehen. mehr

 

Grease
Bis zum 19. Februar bringt "Grease" knallbunte Petticoats, 50er-Jahre-Partys und eine High School-Liebesromanze auf die Bühne des Kölner Musical Domes. Noch knapp drei Wochen dürfen sich die Zuschauer auf Hits wie "You’re The One That I Want", "Summer Nights" und "Sandy" freuen und tauchen ein in das ausgeflippte Teenagerleben vor rund sechzig Jahren. Tickets sind ab 43,80 Euro zu haben. mehr

 

Ente gut, alles gut
"Ente gut, alles gut" lädt Familien mit Kindern auf eine musikalische Entdeckungsreise ein. Mit viel Musik, Tanz und Schauspiel widmet sich das Ensemble Quint Olé der Ente aus "Peter und der Wolf". Damit möglichst viele Kinder die Geschichte des Schnabeltiers mit dem Namen "Josephine" miterleben können, findet die Veranstaltung gleich viermal statt: Am Samstag im Bürgerhaus Kalk (11 Uhr) und im Bürgerzentrum Chorweiler (16 Uhr), sowie am Sonntag im Comedia Theater in Neustadt-Süd (11 Uhr) und Bürgerzentrum Engelshof e.V. in Köln-Westhoven (16 Uhr). Tickets sind für 7,50 Euro erhätlich. Erzieher haben freien Eintritt.

 

Film der Woche: Hugo Cabret
Für Oscar-Preisträger Martin Scorsese war der Familienfilm bislang unbekanntes Terrain. Und doch sieht seine nostalgische Zeitreise in das Paris der 1930er Jahre danach aus, als hätte das Genie hinter "Taxi Driver" und "Goodfellas" nie in einem anderen Genre gearbeitet. Scorsese erzählt mit großem Aufwand und Liebe zum Detail eine Geschichte, die sich am Ende doch mehr an die großen als an die kleinen Kinobesucher richtet. mehr

Die besten Szenen aus "Hugo Cabret" in unserem CineChannel
Bildergalerie: "Hugo Cabret"
"Hugo Cabret 3D" in den Kölner Kinos
Die offizielle Homepage zum Film

Lesen Sie auch die Tipps für...
Freitag: Ödipus, Night in Havanna, Diskohelden
Samstag: Nachtflohmarkt, Biotop für Bekloppte, Anna Ternheim
Sonntag: 1. FC Köln - Hamburger SV, Olga Scheps, Sebastian Krämer & Marco Tschirpke

Schon gelesen?

Nächster Artikel: Top-Tipps zum Wochenende
Vorheriger Artikel: Top-Tipps zum Wochenende 25.2.-26.2.

Onlinespiele

hex-puzzle-225.jpg
Ganz schön knifflig: Platzieren Sie die Sechseck-Elemente so, dass möglichst viele auf das Spielfeld passen.  Jetzt spielen!
smartybubbles-225.jpg
Schießen Sie Ihre Luftblasen auf mindestens zwei Blasen mit der gleichen Farbe und bringen Sie diese so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt spielen!
mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen