• Home
  • Sa, 10. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Weihnachtsmärkte und verkaufsoffener Sonntag

Die Top-Tipps zum Wochenende

Tipps zum: Wochenende | Freitag | Samstag | Sonntag | Familientipps | Partytipps

Alle Termine im Tageskalender | Kinokalender | Konzertkalender

Nie mehr Wochenendtipps verpassen: Zur Newsletter-Anmeldung

 

Highlights

Verkaufsoffener Sonntag

Wer rechtzeitig vor Heiligabend Geschenke für seine Liebsten einkaufen will, kann auch am 4. Dezember 2016 einen Abstecher auf Schildergasse und Hohe Straße machen. Im weihnachtlichen Gewand mit viel Deko und Lichtern öffnen die Geschäfte fünf Stunden lang ihre Türen. Die großen Weihnachtsmärkte in der Innenstadt liefern natürlich den passenden Rahmen für den letzten verkaufsoffenen Sonntag 2016. (Foto: Christoph Hardt) Alles zum letzten verkaufsoffenen Sonntag 2016

Bildergalerie: Weihnachtsshopping in der Kölner Innenstadt

Weihnachtsmärkte

Festlich geht es auf den Kölner Weihnachtsmärkten - von den "klassischen" bis zum Hafen-Weihnachtsmarkt - zu. Bis zum 23. Dezember darf auf den großen Märkten am Dom, in der Altstadt, am Neumarkt und auf dem Rudolfplatz gestöbert, Glühwein getrunken und geschlemmt werden. Auch im Stadtgarten, auf der Christmas Avenue, in den Veedeln und im Kölner Umland dürfen sich die Kölner auf das Fest einstimmen. (Foto: Fotografie Joachim Rieger / Daniel Opoku)

Mehr über das weihnachtliche Köln erfahren

 

Wochenende

Weihnachtsmärkte auf Schlösser und Burgen

Märchenhaft erstrahlen in der Vorweihnachtszeit die Schlösser und Burgen im Kölner Umland. Am zweiten Adventswochenende öffnen Schloss Drachenburg (41,6 Kilometer Entfernung vom Kölner Dom), Burg Satzvey (45 Kilometer Entfernung vom Kölner Dom) und die Burg Heimerzheim (36,5 Kilometer Entfernung vom Kölner Dom) ihre Tore. Ebenfalls erleben können Sie die Adventsstimmung auf Schloss Merode (52,7 Kilometer Entfernung vom Kölner Dom) und Schloss Dyck (49 Kilometer vom Kölner Dom). (Foto: Pressebild) Alles zu Weihnachten auf Schlössern und Burgen

 

Night of the Proms

Die Night of the Proms gilt als musikalischer Bogenschlag über Genre-Grenzen: Hier treffen sich Klassik und Pop, Anzug und Lederjacke. Freitag und Samstag gastiert das Klassik-meets-Pop-Festival in der Lanxess-Arena. Ronan Keating, Simple Minds, Natasha Bedingfield, Stefanie Heinzmann, John Miles und weitere Stars stehen gemeinsam mit den Klassiksolisten Time For Three sowie mit einem Synfonie-Orchester auf der Bühne. Los geht die Gala ab 20 Uhr, erhältlich sind Tickets ab 29,50 Euro. Alles zur Night of the Proms 

Hier print@home-Tickets für die Night of the Proms bestellen

 

Kölsche Weihnacht

Das Programm Kölsche Weihnacht ("Sidd höösch, leev lück, sidd stell") wird seit 20 Jahren auf die Bühne gebracht. Im Theater am Tanzbrunnen sorgen Fuhrmann & Kulik, Köster & Hocker und Elke Schlimbach gemeinsam mit dem Prometheus Quartett sowie dem Samuel Scheidt Quartett für Musik. Charly Plückthun trägt Rümcher, gereimte Witze, und Verzällcher und Reimreden vor. Los geht's Freitag und Samstag jeweils um 20 Uhr. Samstag und Sonntag wird es jeweils um 14 Uhr weihnachtlich im Theater im Tanzbrunnen. Tickets gibt es für 34,90 Euro. (Foto: Pressebild) 

 

Himmel & Ääd. Ein vorweihnachtlicher Mitsingabend

Das Orchester der Liebe, Stefan Knittler, JP Weber und die Kölner Alphorn-Musiker von Alpcologne werden Freitag, Samstag und Sonntag in der Lutherkirche in der Südstadt mit dem Publikum singen. Außerdem mit dabei sind die LMS-Castinggewinner Tina + Elli, Gäng Latäng und die Himmel & Ääd Glöckcher. Die Lutherkirche versorgt das Publikum eine Stunde vor dem Einlass mit Speisen und Getränke. Los geht's ab 20 Uhr, Tickets gibt es für 18 Euro.  (Symbolbild: Kay-Uwe Fischer) 

 

Floh- und Designmärkte

Des einen Schrott, des anderen Schatz heißt es am Wochenende wieder auf Kölns schönsten Flohmärkten. Auf dem Flohmarkt am Autokino Porz wird Samstag sowohl Gebrauchtes als auch Neuware verkauft. Wer hier vorbei schaut, spart sich auch den Weg zum Wochenmarkt: Gemüse- und Obststände sind fast immer vorhanden. Im hippen Ehrenfeld treffen sich am Sonntag die Bewohner zum Weihnachtsbasar in der Körnerstrasse. Der Eintritt ist frei und die Standmiete kommt einer gemeinnützigen Organisation zugute. Außerdem dürfen sich Schnäppchenjägerinnen ab 17 Uhr auf den Mädelsflohmarkt in den Abenteuerhallen Kalk freuen. Der Eintritt kostet 3 Euro. (Foto: Vincent Schmidt/Fotografie Joachim Rieger) Alles zu Kölns beliebtesten Flohmärkten 

 

Neu im Kino

Abenteuer warten in dem Familienfilm Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt auf die Besucher. Der außerirdische Roboter Robbi verliert seine Eltern am Nordpol und macht sich mit dem kleinen Tobbi auf die Suche. Gemeinsam bauen sie das kuriose Gefährt Fliewatüüt. Der Hudson River wird im Drama Sully zum Schauplatz einer großen Tat: Captain Sullenberger (Tom Hanks) landet sein beschädigtes Flugzeug auf dem eisigen Wasser und rettet die Leben seiner 155 Passagiere. Nach der Heldentat folgt jedoch die Untersuchung durch die Behörden, die ihn als Scharlatan überführen wollen. Einen blutigen Krieg zwischen Werwölfen und Vampiren gibt es im Fantasystreifen Underworld 5: Blood Wars. Selene (Kate Beckinsale) und ihre Verbündeten wollen den ewigen Konflikt zwischen den Monstern beenden. Spannend wird es auch im Thriller Das Morgan Projekt. Das gleichnamige Mädchen wächst nur in sechs Monaten zu einem unberechenbaren Wesen heran, das seinen Schöpfern geistig überlegen ist... (Foto: Verleih) Alles zu den Neustarts in den Kölner Kinos erfahren    

 

Onlinespiele

hex-puzzle-225.jpg
Ganz schön knifflig: Platzieren Sie die Sechseck-Elemente so, dass möglichst viele auf das Spielfeld passen.  Jetzt spielen!
smartybubbles-225.jpg
Schießen Sie Ihre Luftblasen auf mindestens zwei Blasen mit der gleichen Farbe und bringen Sie diese so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt spielen!
mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen