• Home
  • Do, 14. Dez. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Weihnachtsmärkte, Stunksitzung, Himmel & Ääd

Die Top-Tipps zum Wochenende in Köln

Wochenende

Weihnachtsmärkte

Die Weihnachtsmarktsaison ist in vollem Gange: Auf dem Weihnachtsmarkt am Dom, auf dem Markt der Engel oder in der Altstadt tummeln sich Kölner und Touristen und genießen Punsch, Glühwein und die ein oder andere Schlemmerei. Neben den großen Kölner Weihnachtsmärkten finden in den Veedeln sowie in Kölns Umgebung einige sehenswerte Märkte statt. Wissenswertes zu den großen und kleinen Märkten finden Sie in unserem Weihnachtsmarkt-Special. (Foto: Joachim Rieger)

Top informiert bleiben Sie auch auf unserer Facebook-Seite "Weihnachten in Köln" 

 

Stunksitzung

Frech, politisch und unkorrekt - das ist die Kölner Stunksitzung, die als Alternative zu den klassischen Prunksitzungen des organisierten Sitzungskarnevals seit vielen Jahren eine feste Größe im Kölner Karneval bildet. Die Mitglieder des Ensembles greifen aktuelle politische und gesellschaftliche Themen auf - und gerne auch mal an: vor allem die Kirche, Politiker, Promis - alle bekommen ihr Fett weg. Seit dem 5. Dezember ist die Traditionsveranstaltung in das E-Werk eingezogen und bleibt dort bis zum 13. Februar 2018. (Foto: Joachim Rieger)

Mehr zur Stunksitzung

 

China Light Festival

Bis zum 6. Januar erstrahlt der Kölner Zoo im Lichterglanz. Insgesamt 46 Licht-Ensembles mit rund 1000 illuminierten Einzelfiguren verwandeln den Tierpark in ein Meer aus tausend Lichtern. Die Besucher erwartet ein spannender Lichter-Parcours, der auf die umliegenden Tieranlagen abgestimmt ist. Höhepunkt des Festivals ist ein 40 Meter langer und 6 Meter hoher Leuchtdrache! Täglich von 17:30 Uhr bis 21:30 Uhr können Gäste das Lichterspektakel erleben. Erwachsene zahlen 16 Euro, Kinder von 4 bis 12 Jahren die Hälfte. (Foto: Rainer Keuenhof)

Mehr zum China Light Festival

Tickets für das China Light Festival (inkl. VRS-Ticket!)

 

Weihnachtscircus

37 Shows, über 40 Artisten und 1.500 Zuschauer im Palastzelt: Das ist der Kölner Weihnachtscircus. Von Samstag an stehen bis zum 31. Dezember die Artisten in der Manege am Messekreisel und vereinen Ballett, Stunts, Musik, Magie, Theater und klassische Zirkusnummern. Tickets für die Aufführungen gibt es zwischen 11,50 und 63 Euro.

Mehr zum Kölner Weihnachtscircus erfahren

Tickets für den Kölner Weihnachtscircus bestellen

 

Weihnacht auf Schlössern und Burgen

Wer einen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt mit einem kleinen Ausflug verbinden möchte, findet im Kölner Umland die besten Voraussetzungen. Auf vielen Schlössern und Burgen rund um Köln finden Weihnachtsmärkte in einer ganz besonderen Atmosphäre statt. An diesem Wochenende lohnt sich beispielsweise ein Besuch auf Schloss Drachenburg in Königswinter oder auf Burg Satzvey in Mechernich oder Burg Heimerzheim im Swisttal.  

Welche weitern Weihnachtsmärkte auf Schlössern und Burgen sich lohnen, haben wir für Sie zusammengestellt. (Foto: Pressebild)

 

 

Himmel & Ääd

"Loss mer singe" lädt ein zu ihren alljährlichen vorweihnachtlichen Mitsingabenden. In der Lutherkirche in der Südstadt wird von Freitag bis Sonntag zwischen "Himmel & Ääd" gesungen. Das Orchester der Liebe, Stefan Knittler und JP Weber singen gemeinsam mit dem Publikum. Außerdem sind in diesem Jahr Peggy Sugerhill von den Rockmariechen und das Duo Mätes & Bätes mit dabei. Los gehts am Freitag und Samstag um 20 Uhr, am Sonntag bereits eine Stunde früher um 19 Uhr. Tickets gibt es ab 20 Euro. (Foto: Flyer)

 

Homemade Cologne Winterbazar

Mit Selbstgemachtem, Upcycling und Designerstücken lockt der Kreativmarkt "Homemade Cologne" am Samstag und Sonntag mit einem Weihnachtsspecial nach Ehrenfeld in die Pattenhalle (Christianstr. 82). Rund 80 Stände werden aufgebaut, an denen die Kreativlinge von 11 bis 19 Uhr ihre Produkte aus den Bereichen Upcycling, Genähtes, Gebasteltes, Designtes sowie Mode, Schmuck, Möbel und Accessoires verkaufen. Dazu gibt es ein Rahmenprogramm mit Live-Musik und Auftritten verschiedener Künstler. Glühwein und diverse Köstlichkeiten. Der Eintritt kostet 4 Euro. (Foto: 0049 Projekt GmbH)

Zu unseren Alternativen Weihnachtsmärkten

 

Neu im Kino

Der Ausreißer-Esel Bo tut sich in Bo und der Weihnachtsstern mit dem Schaf Ruth und der Taube Dave zusammen und sucht nach einem Neuanfang. Immer mehr Tiere kommen hinzu und gemeisam folgen sie einem hellen Stern am Horizont, welcher sie bald Zeugen der Geburt Jesu werden lässt.

In The Ghost Story sucht ein verstorbener Ehemann seine trauernde Frau heim, um sie zu trösten. Doch mit der Zeit wird klar: Beide müssen einander loslassen. Der Geist geht auf eine lange Reise und lernt, was es  heißt, zu lieben und geliebt zu werden - über den Tod hinaus.

Lustiger geht es in Daddy's Home 2 zu: In der Komödie mit Mark Wahlberg, Will Ferrell und Mel Gibson bricht an Weihnachten das Chaos aus, als die beiden grundverschiedenen Väter Brad und Dusty sich gemeinsam um ihre Kinder der gemeinsamen Mutter Sara kümmern müssen. (Foto: Verleih)

 

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen