• Home
  • Mi, 20. Sep. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Zeichnungen von Lepère

Wallraf-Richartz-Museum: Mit Napoleon in Ägypten

1798 brach Napoleon auf zu einem Feldzug durch Ägypten. Dabei begleiteten ihn nicht nur Soldaten, sondern ebenso zahlreiche Wissenschaftler und Künstler - unter anderem Jean-Baptiste Lepère. Das Wallraf-Richartz-Museum widmet dem Architekturzeichner nun vom 2. Oktober bis zum 10. Januar eine eigene Ausstellung.

Nicht nur kriegerische Strategie und Politik bildeten den Mittelpunkt des dreijährigen Feldzuges Napoleon Bonapartes durch Ägypten, sondern ebenso die Erforschung, Dokumentation und Auswertung dieses fremden, faszinierenden Landes.

Jean-Baptiste Lepère, Architekt und Altertumsforscher im Kreise Napoleons, widmete sich während dieser Zeit voller Begeisterung und Enthusiasmus der Kultur der Pharaonen, den Pyramiden, Tempeln und Hieroglyphen.

Faszination für Pharaonen

Zahlreiche detailgetreue Zeichnungen der Altertümer begeistern noch heute mit ihrer besonderen Atmosphäre. Die Rund 500 Blätter, die sich in der graphischen Sammlung des Museums befinden, bilden deshalb den Kern der Ausstellung. 

Gleichzeitig zeigt das Wallraf-Richartz-Museum eine kleine Schau der Bilder des Giovanni Domenico Tiepolo, der sich in mehr als zwanzig Radierungen mit dem biblischen Begriff "Ägpytens" auseinandersetzt.

Die Ausstellung läuft vom 2. Oktober bis zum 10. Januar und ist Dienstag, Mittwoch und Freitag von 10-18 Uhr, Donnerstags von 10-22 Uhr sowie Sonntags von 11-18 Uhr geöffnet. Montags bleibt das Museum geschlossen. Der Eintritt kostet 8,50 Euro bzw. 6,50 Euro ermäßigt. 

Mehr Informationen zum Wallraf-Richartz Museum - Fondation Corboud

Onlinespiele

classic-mahjong-225.jpg
Mahjong - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen
exchange600x400_badge.jpg
Verschieben Sie Steine, um Reihen aus mindestens drei Steinen zu erstellen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie kraftvolle Bonussteine!  Jetzt Exchange Challenge spielen
teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!