• Home
  • Mi, 13. Dez. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Wakeboard-Contest

Waghalsige Wasserstunts im Stadionbad

Am 18. Juni dreht sich im Stadionbad am RheinEnergieStadion alles um tollkühne Menschen auf ihren fliegenden Brettern: Die internationale Wakeboard-Elite trifft sich zum O’Neill Wake The Line Freestyle Wakeboard Worlds Contest.

Das Stadionbad wird am 18. Juni zur Heimat für mutige Wassersportfreunde. Spitzensportler der Wakeboard-Szene, darunter Keith Lidberg, Nick Taylor und Shawn Watson, kämpfen um den Titel des "O’Neill Wake The Line Freestyle Wakeboard Worlds Contest". Beim Wakeboarden, also Snowboarden auf dem Wasser, warten tollkühne Stunts auf die Zuschauer, für die über 9000 Plätze bereitstehen.

Bei freiem Eintritt gibt es dann viel für's Auge: Vier Schwimmbecken sind mit mobilen Rampen verbunden, sodass die Wakeboarder von einem ins andere springen können - während sie von einem Lift über den 300 Meter langen Parcours gezogen werden. Waghalsige Stunts und punktgenaue Landungen sind dabei gewünscht, die Sportler katapultieren sich samt Brett meterhoch in die Lüfte.

Eine gesunde Portion Adrenalin wird dabei nicht nur den Wakeboardern vorbehalten sein, die Zuschauer auf den insgedsmt 9000 Plätzen werden die Stunts ebenso gespannt verfolgen. Für die ersten 6000 Besucher ist der Eintritt frei.

Die Türen im Freibad des RheinEnergieStadions öffnen sich um 16 Uhr, ab 17 Uhr werden die verschiedenen Gruppenphasen und Finals absolviert, bis schließlich der Sieger gekührt werden kann.

Weitere Informationen unter www.waketheline.com/blog/

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen