• Home
  • Fr, 20. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

TimeRideVR Cöln

Telefon: 0221 / 98 86 63 30

E-Mail: info@timeride.de
Website: http://timeride.de

TimeRide VR Cöln schickt einen auf Zeitreise und lässt das alte Cöln zu Beginn des 20. Jahrhunderts auferstehen. Man erlebt eine virtuelle Rundfahrt durch die Kölner Altstadt zur Kaiserzeit.

Zeitreise starten und Tickets sichern!

Einmal durch das Köln Anfang des 20. Jahrhunderts fahren, am Himmel schwebt ein Zeppelin LZ 1, die Straßenbahn ruckelt über die Schienen im Kopfsteinpflaster der Straße. Rechts und links flanieren Damen in Rüschenblusen, bodenlangen Röcken und Schnürstiefeletten mit Schirm neben Herren im Anzug mit Hut Schnäuzer und Spazierstock. So sieht es aus, wenn man einen Abstecher zu TimeRide VR Köln macht und sich auf Zeitreise in die Domstadt zur Zeit Kaiser Wilhelms II. begibt.

Denn TimeRide entführt die Besucher in ein längst vergangenes Köln, und das macht es auf sehr authentische Art und Weise. Dank Virtual-Reality-Technologie (VR) und haptischer Feedbacksysteme tauchen die Besucher vollständig in das damalige Leben und Treiben ein und werden selbst zu Zeitzeugen jener Epoche. Als Highlight der ständigen Ausstellung steigen die Besucher in einen Nachbau der ersten elektrischen Straßenbahn und erleben eine virtuelle Rundfahrt durch die Altstadt Kölns vor über 100 Jahren. Ein solches multi-sensorisches VR-Erlebnis ist bisher einmalig.

Bildergalerie: Screenshots TimeRide VR Cöln

Wie war's früher? Wie ist's heute?

Über diese Straßenbahnfahrt durch die gute alte Zeit hinaus warten zwei weitere Stationen auf Geschichtsinteressierte: Zum einen erhält man im Lichtspielsaal Impressionen über die bewegte kölsche Stadtgeschichte. Und zwar von den Anfängen in der Römerzeit über das Mittelalter und die Kaiserzeit bis heute. Zum anderen ermöglichen stereoskopischen 3D-Fotografien in Anlehnung an die damals populären Kaiserpanoramen einen Vergleich bekannter Sehenswürdigkeiten Kölns damals mit heute.

Tickets für Vorstellungen ab dem 05.10.2017 können online über www.timeride.de gebucht werden. Vom 30.09. bis zum 04.10. sind Fahrscheine ausschließlich am Kassenkiosk im Ladenlokal erhältlich. Während der ersten Monate nach der Eröffnung beträgt der Preis für Erwachsenentickets 12,50 Euro. Familien, Kinder, Jugendliche, Studierende und Azubis sowie größere Gruppen erhalten Ermäßigungen. Einlass ab 6 Jahre, Kinder von 6 bis 12 Jahren nur in Begleitung Erwachsener. (Bild: Screenshot von TimeRide GmbH)

Öffnungszeiten
Täglich von 10 bis 20 Uhr. Die Vorstellungen beginnen alle 20 Minuten; letzter Einlass um 19:20 Uhr.

Eintrittspreise

Regulär: 12,50 Euro
Ermäßigt: 10 Euro (Kinder- und Jugendliche, Studenten und Auszubildende)
Schülergruppen: 6 Euro pro Schüler (nach Voranmeldung)
Familien: 30 Euro (z.B. 2 Erwachsene und 1 Kind oder 1 Erwachsener und 2 Kinder; jedes weitere Kind [6-17 Jahre] 8 Euro
Gruppen: ab 8 Personen 11 Euro  Euro pro Person