• Home
  • Sa, 3. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Claudius Therme

Telefon: 0221 / 981 44 - 0
Fax: 0221 / 981 44 - 74

E-Mail: info@claudius-therme.de
Website: http://www.claudius-therme.de

Die Claudius Therme bietet mit Wellness- und Sauna-Angeboten reichlich Entspannung mit Blick auf den Kölner Dom. Das Thermalbad und die Sauna liegen am Rande des Rheinparks. Für Schwimmfans gibt es Innen- und Außenbecken.

Kurzinformation

Sauna:  Finnische Saunen, Serailbad, Kräuterdampfbad, Panoramasauna, Damensauna

Wellness: Unterwassermusik, Heiß-Kalt-Grotte, Sitzwasserbecken mit ungefiltertem Heilwasser, Inhalationsraum, Solarien, Massage

Becken: Heilwasser-Badebecken im Innen- und Außenbereich mit Massagedüsen, Sprudelliegen, Luftsprudler, Luftexplosionen, Wasserfälle und Nackenduschen

Liegemöglichkeiten: Ruheräume, Sonnenterrassen, Liegewiesen

Essen: Gastronomie "Eau de Cologne", Rosencafé

Sport: Wassergymnastik, Yogakurse

Parkplätze: vorhanden

Besonderes: Schwebebecken in den Rosenterrassen, Kneippschulungen, Physiotherapie  

Mehr Info zur Claudius Therme in koeln.de-Branchenführer

Bildergalerie: Claudius Therme

Einzigartig in der Claudius Therme ist das Thermal-Mineral-Wasser. Bei 33 bis 37 Grad Celsius Wassertemperatur badet man in Heilwasser, dessen wohltuende Wirkung auf Gelenke, Magen, Kreislauf und Stoffwechsel staatlich anerkannt ist.

Im Schwebebecken genießt man auf einer warmen Sole, die mit Salz aus dem Toten Meer angereichert ist, die Schwerelosigkeit. Die Wärme und das Gefühl, vom Wasser getragen zu werden, lösen Stress und Alltagshektik in kurzer Zeit auf.

Eine Lichtinstallation und Musik unter Wasser verstärken den Entspannungseffekt. Außer der Entspannung für Geist und Körper sind medizinische sowie  hautpflegende und kosmetische Effekte mit dem Baden in dieser Mischung aus Heil - und Salzwasser verbunden.

Die außergewöhnliche Fire-&-Ice-Therapie, eine Variation der Hot-Stone-Massage, entspannt und vitalisiert mit Öl und warmen Steinen gleichermaßen. Ganze Wellnesstage laden dazu ein, es sich von morgens bis abends mit Sauna- und Badelandschaft, Massagen, Beautyanwendungen und gastronomischen Angeboten gut gehen zu lassen.