Philharmonie

Telefon: 0221 / 204 080
Fax: 0221 / 204 082 22

E-Mail: feedback@koelnmusik.de
Website: http://www.koelner-philharmonie.de

Die Kölner Philharmonie, über der sich der Heinrich-Böll-Platz erhebt, wurde am 14. September 1986 eröffnet. Der Konzertsaal in unmittelbarer Nachbarschaft zum Kölner Dom wartet mit einem vielfältigen Programm mit den großen Werken des sinfonischen und kammermusikalischen Repertoires, Jazzsessions sowie Folk- und Popevents auf.

Fast jeden Tag des Jahres findet hier ein Konzert statt - an Sonn- und Feiertagen sind es sogar oft zwei oder drei. Der eindrucksvolle Saal ist einem Amphitheater nachempfunden worden und gewährleistet von jedem Platz aus eine gute Sicht auf die Bühne. Mit dem Gürzenich-Orchester Köln und dem WDR Sinfonieorchester Köln beheimatet die Philharmonie gleich zwei Orchester.

Anfahrt mit dem ÖPNV:
Die Philharmonie ist vom Hauptbahnhof nur wenige Gehminuten entfernt: Gehen Sie über den Haupteingang auf den Bahnhofsvorplatz, dort die Treppen hoch Richtung Kölner Dom. Wenden Sie sich nach links und gehen Sie um den Ostchor des Doms Richtung Museumskomplex. Der Weg führt zwischen dem Museum Ludwig (linkerhand) und dem Römisch-Germanischen Museum (rechterhand) hindurch. Wenden Sie sich nach wenigen Metern nach links und gehen Sie die Treppe nach unten zum Haupteingang der Kölner Philharmonie.

Firmenvideos von Kölner Unternehmen