Naturfreibad Vingst

Idylle pur finden Badegäste im Naturfreibad Vingst. Der Baggersee am östlichen Stadtrand von Köln weist eine exzellente Wasserqualität auf, bietet feinen Sandstrand, Wildpflanzenstauden, großzügige Liegewiesen, Hängematten und einen großen Abenteuerspielplatz für Kinder. Bei sommerlichen Temperaturen ist das Naturfreibad Vingst ein perfekter Ort für naturbelassenes Open-Air-Badevergnügen mit der ganzen Familie.

Kurzinformation

Wasserqualität: ausgezeichnete Wasserqualität (2013 geprüft durch das Umweltministerium NRW) 

Pflanzen: Wildpflanzenstauden

Essen: Imbiss, zwei Grillplätze, Kiosk

Sport: Beachvolleyballplatz, Bolzplatz

Sonstiges: Sonnenliegenverleih, schwimmende Inseln, Abenteuerspielplatz für Kinder

Mehr Informationen auf www.koelnbaeder.de und unter www.naturbad-vingst.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 13 bis 20 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage: 11 bis 20 Uhr

Eintrittspreise
Erwachsene: 4 Euro
Jugendliche unter 17 Jahre: 2,90 Euro
Kinder bis 5 Jahre: 0,50 Euro
Früh- und Spättarif (bis 7:30 Uhr, ab 17 Uhr): 3 Euro

Firmenvideos von Kölner Unternehmen