Lanxess-Arena

Telefon: 0221-802 0
Fax: 0221-802 22 99

E-Mail: contact@lanxess-arena.de
Website: http://www.lanxess-arena.de

Tickets für die Lanxess-Arena bestellen

Die Lanxess-Arena

Die 1998 im Kölner Stadtteil Deutz erbaute Lanxess-Arena zählt zu größten und modernsten Mehrzweckhallen in Europa. Die Arena bietet bis zu 18.000 Menschen Platz für Konzerte, Musicals und Sportveranstaltungen. Sie ist außerdem Austragungsort der Heimspiele des DEL-Clubs Kölner Haie.

Die Arena (früher:Kölnarena) wird von den Kölnern liebevoll „Henkelmännchen“ genannt. Den Namen trägt die hochmoderne Multifunktionshalle wegen ihres weithin sichtbaren Bogens, der die Halle überspannt.

Die Lanxess-Arena steht seit vielen Jahren auf dem Tourplan  nationaler und internationaler Stars aus der Rock- und Pop-Welt. Daneben ist die Lanxess-Arena regelmäßig Schauplatz für Events wie der beliebten Karnevalsveranstaltung Lachenden Kölnarena, Night of the Proms, der TV Total Autoball WM und dem traditionellen Silvesterkonzert der Bläck Fööss.

Bildergalerie: auf dem Dach der Arena

Parken

Die Lanxess-Arena verfügt über vier Parkhäuser (P1 bis P4)  mit einer Durchfahrtshöhe von 1,90 Metern. Die Parkhäuser sind vor Ort ausgeschildert.

Aktuelle Auslastung: Parkhaus 1 - Parkhaus 2 - Parkhaus 3 (VIP) - Parkhaus 4

Die Parkgebühr beträgt 1,30 Euro pro Stunde (Stand: Januar 2016). Besucher können im Voraus an den Kassenautomaten den "Arena-Tarif" von 5,50 Euro bezahlen. Dadurch entfallen Wartezeiten an den Kassenautomaten nach Ende der Veranstaltung. Der "Arena-Tarif" ist bis 6 Uhr morgens am Folgetag gültig. (Foto: Helmut Löwe)

Zur Großansicht des Stadtplans

Anfahrt mit dem ÖPNV:

Die Haltestellen Bahnhof Deutz / Messe, Köln-Deutz und Deutz-Kalker Bad werden von den Straßenbahn-Linien 1, 3, 4 und 9 und den Buslinien 150, 153, 156, 250 und 260 angefahren und befinden sich direkt an der Kölnarena.

Anfahrtsplan (zur Vergrößerung bitte Grafik anklicken)

Firmenvideos von Kölner Unternehmen