• Home
  • Mo, 27. Mär. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Stunts vor urbaner Kulisse

Traces-Artisten auf Stippvisite in Odonien

Traces hat bereits jetzt Spuren in Köln hinterlassen: In Odonien zeigten zwei Artisten der Erfolgsshow, worauf sich das Kölner Publikum ab dem 11. August gefasst machen darf.

Aus London und Berlin reisten LJ Marles und Florian Zumkehr an, um Köln vor Showstart in der Philharmonie einen Besuch abzustatten. Vor der urbanen und inspirierenden Kulisse Odoniens demonstrierten die Zwei, was "Traces" ausmacht: eine adrenalingeladene Performance und wagemutige Stunts. Marles und Zumkehr hingen sich an einen alten Kran, hangelten sich durch einen defekten Helikopter, hielten sich minutenlang im Handstand und schlugen Saltos auf dem Asphalt.

Tickets für Traces online bestellen

Eine ähnlich urbane Bühnenkulisse wird sich den Zuschauern ab dem 11. August in der Philharmonie offenbaren. Denn inhaltlich geht es in "Traces" um sieben Menschen - sechs Männer und eine Frau - die in einem Bunker hausen, während draußen eine namenlose Katastrophe wütet. In ihrem Unterschlupf feiern sie das Leben und kosten ihre vermeintlich letzten Stunden aus. (Foto: Viola Niedenhoff) Mehr über Traces

Alle Shows des Kölner Sommerfestivals 2015 im Überblick

Jetzt die Fotos anschauen!

Bildergalerie

 

Onlinespiele

candyland-225.jpg
Tippen Sie die Süßigkeiten an, um sie verschwinden zu lassen. Alle direkt nebeneinanderliegenden Süßigkeiten verschwinden dann - je mehr auf einmal, um so besser!  Jetzt Back to Candyland spielen!
fruitacrush-225.jpg
Bringen Sie  nebeneinanderliegende Früchte durch vertauschen in Reihen von mindestens drei Früchten - dann "ploppen" die Früchte weg und machen Platz für neue.  Jetzt Fruita Crush spielen
hex-puzzle-225.jpg
Ganz schön knifflig: Platzieren Sie die Sechseck-Elemente so, dass möglichst viele auf das Spielfeld passen.  Jetzt spielen!