• Home
  • So, 24. Sep. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Monty Python-Musical startet am 25. Januar 2009

Total verrückte Ritter erobern die Domstadt

Kokosnüsse ersetzen das Klappern der Pferdehufe, der ach so unbesiegbare Schwarze Ritter verkommt zu einem Häufchen Elend und ein süßes Karnickel entpuppt sich als gefährliche Bestie. Wer kennt sie nicht, die verrückten Abenteuer der Ritter der Tafelrunde um König Artus, die auf der Suche nach dem Heiligen Gral sind - allerdings in der Version der britischen Ulktruppe Monty Python. Deren geballte Ladung des absurden Humors kommt Anfang 2009 nach Köln: Am 25. Januar feiert das Musical "Spamalot" Premiere im Musical Dome.

Jetzt Tickets für "Spamalot" online bestellen

Aus der Feder des Monty Python-Mitgliedes Eric Idle und basierend auf dem Filmklassiker "Die Ritter der Kokosnuss" darf man vom Musical "Spamalot" einen amüsanten und kultigen Theaterabend erwarten. Die auf der Suche nach dem Heiligen Gral durch die Lande ziehende Ritterhorde wird von Showgirls aufgemischt, die Tafelrunde tagt in einem Las Vegas-Casino und Sir Lanzelot schwingt die Hüften zu Copacabana-Rhythmen. So nimmt sich sich das Musical immer wieder selbst auf die Schippe.

"Spamalot" wurde mehrfach ausgezeichnet

Außer einer gehörigen Portion Verrücktheiten tragen über 20 Songs die schräge Handlung. Ein Live-Orchester intoniert unter anderem auch den bekannten Hit "Always look on the bright Side of Life" - zwar nicht ganz Ritter-like, stammt er doch aus dem Film "Das Leben des Brian", doch untrennbar mit Monty Python verbunden. Bei der Musik haben Idle und John Du Prez zusammengearbeitet, die Regie des Musicals hat Mike Nichols geführt.

"Spamalot" - ein Wortspiel aus Camelot (der sagenhafte Rittersitz) und Spam (das bekannte britische Dosenfleisch, das seine Berühmtheit durch den Spam-Sketch von Monty Python erlangte) - wurde am 17. März 2005 auf dem New Yorker Broadway uraufgeführt. Ausgezeichnet wurde das Musical mit mehreren "Tony Awards", unter anderem als bestes Musical, sowie mit der "Silbernen Rose" von Montreux. Im Oktober 2006 hatte "Spamalot" in London, im April 2007 in Las Vegas Premiere.

Ab Januar 2009 heißt es dann im Kölner Musical Dome "von Camelot zu 'Spamalot'". Tickets für das Musical kosten zwischen 24,90 und 89,90 Euro zuzüglich Gebühr. Die Aufführungen finden dienstags und freitags um 20 Uhr, mittwochs und donnerstags um 18:30 Uhr, samstags um 15 und 20 Uhr und sonntags um 14 und 19 Uhr statt. Tickets können im koeln.de-Ticketshop online bestellt werden. (hl)

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
exchange600x400_badge.jpg
Verschieben Sie Steine, um Reihen aus mindestens drei Steinen zu erstellen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie kraftvolle Bonussteine!  Jetzt Exchange Challenge spielen
teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!