• Home
  • So, 11. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

21. bis 26. September 2010

Photokina - World of imaging

Termin: 21. - 26. September  2010
Ort: Koelnmesse

Eintritt: Tageskarte VVK 27 Euro, Tageskarte Wochenende VVK 15 Euro

Die Photokina geht in die nächste Runde: Vom 21. bis zum 26. September 2010 zieht es Fotointeressierte und Fachbesucher aus aller Welt nach Köln. 1.251 Aussteller aus 45 Ländern präsentieren Neuheiten und Weiterentwicklungen zum Thema Fotografie und Imaging.

Seit 1950 kommt die Photokina nun schon nach Köln. In diesem Jahr findet die internationale Leitmesse in Sachen Fotografie vom 21. bis zum 26. September statt. In fünf Hallen der Koelnmesse wird Fachinteressenten und Privatbesuchern die umfassendste Darstellung von Bildmedien, -techniken und -märkten geboten. Die Photokina gilt als Trendsetzer und Richtungsweiser und so werden auch in diesem Jahr wieder jede Menge Neuheiten vorgestellt.

Hersteller wie Nikon, Kodak, Panasonic oder Canon präsentieren Kameras, die Filmen und Fotografieren miteinander verknüpfen. Die digitalen Aufnahmesysteme können gleichzeitig in Full HD filmen und fotografieren. Indem eine schnelle Aufnahmeserie von Einzelbildern erfolgt, wird  eine nahtlose Verschmelzung von Einzelaufnahmen zu Panoramen ermöglicht. Die Ergebnisse können dank spezieller Softwares (zum Beispiel Nikon ViewNX 2) schnell und einfach auf Social Community Plattformen wie Facebook, Flickr oder YouTube hochgeladen werden. Integrierte Geographic Positioning Systeme (GPS) speichern zusätzlich den Ort ab, an dem die Aufnahme entstanden ist.

Aufbruch in die dritte Dimension

Auch der 3D-Trend geht nicht an der Photokina vorbei. Nachdem Fujifilm bereits 2008 mit dem Aufbruch in die dritte Dimension geworben hatte, werden in diesem Jahr immer mehr Kameras und Camcorder angepriesen, die über eine 3D Funktion verfügen. Außerdem werden Aufsätze und Objektive geboten, mit denen sich eine 2D Kamera aufrüsten lässt. Ganz ohne lästige Brillen kann der Raumeffekt entweder direkt auf der Kamera oder auf 3D-fähigen Fernsehgeräten vorgeführt werden.

Wer glaubt, die Photokina beschränke sich auf eine reine Technik- und Produktschau, der liegt falsch. Begleitend findet jährlich ein umfangreiches Rahmenprogramm statt, das zum Ausprobieren, Mitmachen, Anfassen und Erleben einlädt. Die Visual Gallery in Halle eins ermöglicht beispielsweise den Austausch mit den Stars der Szene ("Meet the professionals") und anderen Interessierten. Desweiteren werden Vorträge gehalten und Bilder ausgestellt. Wer neue Techniken erlernen oder ausgefallene Motive unter die Linse bekommen möchte, der kommt bei den zahlreichen Workshops und Fototouren von "Köln fotografiert" den ganzen September über voll auf seine Kosten.

Knipsen bis zum Weltrekord

Sogar einen Weltrekordversuch wird es im Rahmen der Photokina geben: Für die Gemeinschaftsaktion Photoglobus wurden professionelle und Hobbyfotografen dazu aufgerufen, Fotos einzuschicken, mit denen ein Globus von sechs Metern Durchmesser bestückt wird. Kommen 100.000 Fotos zusammen, ist der Weltrekord geknackt.

Schon gelesen?

Nächster Artikel: Intermot
Vorheriger Artikel: Kölner Musiknacht

Onlinespiele

hex-puzzle-225.jpg
Ganz schön knifflig: Platzieren Sie die Sechseck-Elemente so, dass möglichst viele auf das Spielfeld passen.  Jetzt spielen!
smartybubbles-225.jpg
Schießen Sie Ihre Luftblasen auf mindestens zwei Blasen mit der gleichen Farbe und bringen Sie diese so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt spielen!
mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen