• Home
  • Do, 8. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

4. bis 31. Mai 2009

8. Sommerblut Festival

Termin: 4. Mai bis 31. Mai
Ort: verschiedene Veranstaltungsorte
Tickets: Preise variieren (Tickets online bestellen)

Den Festival-Auftakt bildet das satirische Stück "Die Millionärin" von Trude Herr aus dem Jahr 1984. Passend zum Geburtstag der 1991 verstorbenen kölschen Schauspielerin führt das Theater der Keller das Erfolgsstück über die Landstreicher Sophie Schmitz und Theo Brodesser, die sich bei einem Modeschöpfer in Junkersdorf einnisten, am 4. Mai noch einmal auf.

Humorvoll geht es auch weiter, wenn die Geschwister Pfister am 5. Mai im Gloria Theater in ihre "Betty-Ford-Wellness-Entzugsklinik- Grand-Hotel-Anlage" auf einen aufputschenden Medikamentencocktail einladen der garantiert kein Auge trocken legt, oder Thomas Reis darüber philosophiert, ob es ein Leben jenseits der 40 gibt.

Neben den eher harmlosen Satiren finden sich jedoch auch messerscharfe Gesellschaftsanalysen im Programm des Sommerblutfestivals. So wirft der Schauspieler und Kabarettist Fatih Cevikkollu in seinem Kabarett-Programm "Der Moslem TÜV" am 6. und 7. Mai im Senftöpfchen Theater einen knallharten Blick auf die Parallelgesellschaften seiner Wahlheimat. Und die Ausstellung "Sodom und Gomorrha" im Kunstraum Jürgen Bahr präsentiert Malereien und Collagen, die die kontroversen Themen Religion und Sexualität miteinander vereinen.

Schon gelesen?

Nächster Artikel: eat'n Style
Vorheriger Artikel: Kölner Sommerfestival

Onlinespiele

hex-puzzle-225.jpg
Ganz schön knifflig: Platzieren Sie die Sechseck-Elemente so, dass möglichst viele auf das Spielfeld passen.  Jetzt spielen!
smartybubbles-225.jpg
Schießen Sie Ihre Luftblasen auf mindestens zwei Blasen mit der gleichen Farbe und bringen Sie diese so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt spielen!
mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen