• Home
  • So, 19. Nov. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

9. + 10.09.2017

Tag des offenen Denkmals

Termin: 9. bis 10. September 2017
Tickets: Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten!
Ort: Kölner Stadtgebiet

Geheimnisse und Unbekanntes aus der Kölner Stadtgeschichte gibt es am Tag des offenen Denkmals am 9. und 10. September. Dann werden im ganzen Stadtgebiet zahlreiche Gebäude geöffnet, die für das Publikum normalerweise nicht zugänglich sind.

Selbst wer Köln gut kennt, hat möglicherweise noch nie von dem Kronleuchtersaal im Kanalsystem gehört oder weiß nicht, welches Amt noch bis 1992 im heutigen Gebäude des Schokoladenmuseums zuhause war. Diese Wissenslücken lassen sich am Tag des offenen Denkmals 2017 schließen. Am 9. und 10. September werden in Köln zahlreiche, im Normalfall unzugängliche, Gebäude geöffnet und viele Führungen rund um verborgene Orte der Stadt angeboten. 

Lesen Sie auch: 11 Denkmäler, die Sie besuchen sollten
Programm zum Tag des offenen Denkmals downloaden (PDF) 

In der Dombauhütte den Steinmetzen und Bildhauern über die Schulter schauen

In der Dombauhütte dürfen die Besucher Steinmetzen und Bildhauern über die Schulter schauen, wie sie den Kölner Dom in Schuss halten. Am 9. September von 10 Uhr bis 17 Uhr gibt es laufend Führungen von Mitarbeitern. Auch das Historische Rathaus ist am Tag des offenen Denkmals zugänglich, und kann von 10:30 bis 17 Uhr besichtigt werden.

Im Farina-Haus, der ältesten Parfumfabrik der Welt, gibt es Einblicke in die Geschichte vom Eau de Cologne. Über die Geschichte der Mülheimer Brücke erfährt man ebenfalls auf einer ca 1,5-stündigen Führung am Samstag ab 13 Uhr. 

Der Dom unterirdisch

In der Dombauhütte, "The Quest Hideaway", dem Hotel im ehemaligen
Stadtarchiv, dem Funkhaus Wallraffplatz, dem Belgischen Haus, Haus Balchem und der Ulrepforte werden die Führungen in Gebärdensprache übersetzt. Viele Veranstaltungen sind besonders für Kinder, Jugendliche und Familien geeignet. Der Eintritt ist frei und sämtliche Führungen sind kostenlos. Um Spenden wird gebeten! (Foto: imago / epd)  

Galerie Helios

(zuletzt aktualisiert: 9. September 2017 - 9:33 Uhr)

Tipps der Redaktion

novemberhighlights-145.jpg

Die 16 besten Events im November

Sessionseröffnung, Konzerte, Shows und natürlich die Weihnachtsmärkte - das gibt es in Köln im November.

  mehr

silvester-koeln-145.jpg

Silvester feiern

Bei diesen Partys und Shows feiert Köln ins neue Jahr.

  mehr

2013-11-25-Weihnachtsmarkt-Dom-FJR-003_145.jpg

Weihnachtsmärkte

Adventsstimmung am Dom oder in der Altstadt: auf den

  Kölner Weihnachtsmärkten.

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen