14. bis 24. März 2012

Lit.Cologne

Termin: 14.03.2012 bis 24.03.2012
Ort: verschiedene Orte

Zahlreiche namhafte Autoren kommen vom 14. bis zum 24. März 2012 nach Köln, um bei der Lit.Cologne zu lesen. Neben dem Literaturnobelpreisträger Tomas Tranströmer sind Harry Belafonte, Karl Lagerfeld, Stéphane Hessel, Helmut Dietl und natürlich der Kölner Frank Schätzing beim Literaturfestival dabei.

Bereits zum zwölften Mal wird Köln für elf Tage zur Hauptstadt der Literatur. Für das größte Lesefestival Europas haben die Veranstalter es wieder geschafft, ein spannendes Programm mit insgesamt 172 Veranstaltungen auf die Beine zu stellen. Mit Tomas Tranströmer liest am 21.3. der Träger des Literaturnobelpreises 2011 im Kölner Schauspielhaus. Zu klassischen Lesungen haben sich außerdem Bestseller-Autoren wie Jeffrey Eugenides, Javier Mariás, Roberto Saviano, Zeruya Shalev und Val McDermid angekündigt.

Heidenreich trifft Lagerfeld

Eine besondere Begegnung verspricht das Aufeinandertreffen von Elke Heidenreich und Karl Lagerfeld am 16.3. in der Kölner Oper zu werden. Vielen Menschen ist Lagerfeld vor allem als prominenter Modeschöpfer bekannt. Doch der Designer ist auch ein begeisterter Literatursammler und nennt über 230.000 Büchern sein Eigen, verteilt auf verschiedenen Wohnungen und Häuse. Mit Heidenreich spricht er in "Ich bin ein Papierfresser" über seine Leidenschaft.

Politisch wird es bei Harry Belafonte, der die Autobiografie "My Song" seines bewegenden Lebens vorstellt. 150 Millionen Platten mit dem berühmten Calypso-Sound hat der 84-jährige Musiker und Aktivist verkauft. Doch es war ein langer und beschwerlicher Kampf gegen den Rassismus, bis er in den USA als schwarzer Musiker akzeptiert wurde.

Menschenverachtung musst auch Stéphan Hessel am eigenen Leib erleben. Als Résistance-Kämpfer wurde er ins Konzentrationslager Buchenwald deportiert und überlebte dort nur, weil er die Identität eines toten Mitgefangenen annahm. Später arbeite Hessel als Diplomat. Über sein Leben spricht er am 15.3. mit seinem Biografen Martin Flügge, der ihn seit 30 Jahren begleitet.

Beschwingter wird es dagegen am 15.3. im Therater am Tanzbrunnen zugehen, wenn Benjamin von Stuckrad-Barre auf Helmut Dietl trifft, der als Klatschreporter Baby Schimmerlos aus der Fernsehreihe Kir Royal einen Platz im kollektiven TV-Gedächtnis der Nation hat. Die beiden werden über den neuen Dietl-Film "Zettle" spreche, an dessen Drehbuch auch Stuckrad-Barre mitschrieben hat.

Großer Krimiabend

Krimifans sollten sich den 20.3. vormerken, denn dann heißt es in der Lanxess-Arena: Vorhang frei  für ein literarisches Gemetzel. Beim großen Krimiabend sorgen Sebastian Fitzek, Volker Klüpfel & Michael Kobr, Claudia Michelsen, Matthias Brandt, Frank Schätzing und das WDR-Rundfunkorchester für spannende Moment.

Literatur für Kinder

An die jungen Literaturinteressierte wurde ebenfalls gedacht: 73 Veranstaltungen der lit.COLOGNE wenden sich an Kinder und Jugendliche, davon 43 sogenannte Klasse-Buch-Lesungen, die für Schulklassen verschiedener Altersgruppen angeboten werden.

Auch im nächsten Jahr werden zahlreiche Veranstaltungen der lit.Cologne vom WDR mitgeschnitten und teilweise als Podcast zur Verfügung gestellt. (sp)

Web und alle Termine: www.litcologne.de

Für folgende Veranstaltungen gibt es noch Tickets (Stand 13. März):

17.3.: Jaimy Gordon & Christiane Paul -> Tickets
17.3.: Sari Nuesseibeh -> Tickets
17.3.: Michael Muhammad Knight -> Tickets
18.3.: Paul Ingendaay -> Tickets
19.3.: Martin Amis -> Tickets
19.3.: Sylwia Chutnik & Johanna Wokalek -> Tickets
19.3.: Benjam Maack trifft Dietmar Dath -> Tickets
19.3.: Thomas von Steinaecker -> Tickets
19.3.: Téa Obreht & Maren Eggert -> Tickets
19.3., Annika Reich -> Tickets
19.3.: Helen Walsh -> Tickets
19.3.: Miriam Meckel trifft Marlene Streeruwitz -> Tickets
20.3.: Gemeinwohlökonomie -> Tickets
20.3.: Hier ist nur Blut, Herr Kommissar! -> Tickets
20.3.: Rudy Wiebe -> Tickets
20.3.: Gerd Köster - Dracula -> Tickets
20.3.: Péter Nádas -> Tickets
20.3.: Gerbrand Bakker -> Tickets
21.3.: Vesna Lubina -> Tickets
21.3.: Tomas Tranströmer -> Tickets
21.3.: Bernd Cailloux -> Tickets
22.3.: Eoin Colfer -> Tickets
22.3.: Anna Katharina Hahn -> Tickets
22.3.: Cornelia Travnicek trifft Thomas Glanivic -> Tickets
23.3.: Davide Longo -> Tickets
23.3.: Joseph Vogl trifft Tomas Sedlacek -> Tickets
23.3.: Jörg Albrecht & Christian Saehrendt -> Tickets
23.3.: William Boyd & Jan-Gregor Kremp -> Tickets
23.3.: Tom Hodgkinson und Jakob Augstein -> Tickets
24.3.: Hans Ulrich Gumbrecht tirfft Joseph Vogl -> Tickets
24.3.: Time Bandit -> Tickets

lit.kid.Cologne:

15.3.: Georg Bydlinski – Warten auf Gustav -> Tickets
18.3.: Angie Sage – Septimus Heap. Darke -> Tickets
18.3.: Franz Hohler – Es war einmal ein Igel -> Tickets
18.3.: Roger Willemsen – Ein müdes Glück -> Tickets
19.3.: John Boyne – Der Schiffsjunge -> Tickets
21.3.: Jutta Richter – Ich bin hier bloß der Hund -> Tickets
21.3.: Michael Kessler & Kathrin Schrocke -> Tickets
22.3.: Helga Bansch – Hexlein -> Tickets
23.3.: Heribert Schulmeyer & Rüdiger Bertram -> Tickets

 

 

(zuletzt aktualisiert: 25. März 2012 - 13:17 Uhr)

Tipps der Redaktion

butterfly_145.jpg

Madama Butterfly

Im September zeigt die Oper Köln Puccinis

  Madama Butterfly

helenefischer2013_universal-music_145.jpg

Helene Fischer

Riesennummer in Köln: Helene Fischer tritt im Rheinenergie-Stadion auf.

  Tickets bestellen.

ladygaga_artpopball_145.jpg

Lady Gaga

Lady Gaga kommt zum Artpop-Ball in die Kölnarena.

  Jetzt Tickets sichern

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Firmenvideos von Kölner Unternehmen