6. Februar bis 4. März 2014

Divertissementchen

Termin: 06.02.2014 bis 04.03.2014
Ort: Musical-Dome

Dä "Schinghillige" (Der Scheinheilige) lautet der Titel des neuen Divertissementchens der Bühnenspielgemeinschaft Cäcilia Wolkenburg, das an 24 Terminen auf die Bühne der Kölner Oper gebracht wird.

Die Uraufführung des Schauspieles findet am 06. Februar 2014 statt. Die letzte Vorstellung des Zillche fällt traditionell auf Karnevalsdienstag, den 4. März 2014.

Das Stück erzählt die Geschichte des Kölner Hutmachersohns Nikolaus Gülich, der im Jahr 1680 als Anführer einer Protestbewegung gegen die Cliquenwirtschaft der Kölner Stadtführung kämpfte.

Kostümbildnerin Judith Peters inszeniert die launige Aufführung, an der 99 Männer beteiligt sind, im höfischen Barockstil des 17. Jahrhunderts. In der kölschen Kabale  mischen unter anderem solch illustre Gestalten wie der Oberbürgermeister Maximilian von Cronenberg, seine Frau Emelie, Rotraud von Schabau, Dietrich von Ganzegal und Thusnelda Blötsch mit. Die Aufführung ist in der Oper am Dom (Musical-Dome).

(zuletzt aktualisiert: 13. Dezember 2013 - 18:28 Uhr)

Tipps der Redaktion

markknopfler2014_145.jpg

Mark Knopfler

Mark Knopfler, der legendäre Dire-Straits-Kopf, tritt in der Arena auf.

  Tickets bestellen.

helenefischer2013_universal-music_145.jpg

Helene Fischer

Riesennummer in Köln: Helene Fischer tritt im Rheinenergie-Stadion auf.

  Tickets bestellen.

fanta4_110.jpg

Die Fantastischen Vier

Die Fanta Vier am 11. Dezember 2014 in der Lanxess-Arena.  mehr

article
788374
6. Februar bis 4. März 2014
Divertissementchen
Bildergalerie Dä Schinghillige (\"Der Scheinheilige\") heißt das neue Divertissementchen, welches die Bühnenspielgemeinschaft Cäcilia Wolkenburg zwischen dem 6. Februar und 4. März aufführt.
http://www.koeln.de/koeln/was_ist_los/topevents/divertissementchen_788374.html
http://www.koeln.de/files/koeln/divertissementchen2014_proben_hl-20_225.jpg

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Firmenvideos von Kölner Unternehmen