• Home
  • Mi, 26. Jul. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

31. Oktober 2013

Deutschlands größte Halloween-Party

Termin: 31.10.2013 20 Uhr
Tickets: ab 25 Euro
Ort: Lanxess-Arena

Feiern unter Zombies und Monstern, das können Grusel-Fans am 31. Oktober bei "Deutschlands größte Halloweenparty". Star-DJs wie The Discoboys und Sebastien Drums verwandeln die Lanxess-Arena in eine schaurige Großraum-Diskothek.

Zum großen koeln.de-Halloween-Special!

Wem ein bisschen herunterhängendes Spinngewebe in Kölns Diskotheken an Halloween bisher nicht reichte, der ist am 31. Oktober in der Lanxess Arena richtig. "Süßes oder Saures" heißt der Schlachtruf mit dem rund tausende Hexen, Gespenster und Skelette in einen schaurigen Partyabend starten. 12.500 Besucher hätten 2012 für eine ausverkaufte Arena gesorgt, bei der Neuauflage wolle man noch einen drauf setzen, so Deiters-Inhaber und Veranstalter Herbert Geiss. So wird die zuvor am Ende der Veranstaltungshalle platzierte Bühne durch eine sogenannte "Center Stage" in der Mitte der Arena ersetzt, um bis zu 15.000 Halloween-Fans ausreichend Platz zum Tanzen zu bieten. Mit 600 Quadratmetern sind die LED-Flächen außerdem dreimal so groß wie im Vorjahr.

Die Top-Acts des Grusel-Events

Als Top-Act stehen unter anderem Gordon Hollenga und Raphael Krickow alias The Discoboys auf dem Programm, ein Schweizer DJ-Duo, das seit seinem Song "I came for you" nicht mehr aus der europäischen Clublandschaft wegzudenken ist. Außerdem will Mike Candys für ordentlich Laune auf der Tanzfläche sorgen - der Electro-House Produzent wird auch an diesem Abend durch seine legendäre Smiley-Maske optisch unverkennbar sein.

Auch Sebastien Drums hat sein Kommen angekündigt, um die Halle mit Songs wie "My Feelings for you" zum Beben zu bringen. Nicht zuletzt fiebert Lokalmatadorin und DJane Hanna Hansen ihrem Auftritt entgegen: "Die letzte Halloween-Party war phänomenal und natürlich ist es eine Ehre für mich als 'kölsch Mädche' erneut dabei zu sein."

Anreise im Partyzug oder Privatjet möglich

Weil die Nachfrage nach Tickets über die Stadtgrenzen Kölns hinausgeht, wird es 2013 erstmals spezielle Ticketpackete geben, die eine Anreise per Bus oder Bahn beinhalten. Neben den Linien-Reisen hat Deiters zwei Sonderzüge gechartet, die von Münster oder Trier aus Halloween-Fans nach Köln und im Anschluss an die Party wieder nach Hause bringen. In beiden Zügen befindet sich ein Diskowagen mit DJs, so dass die Party quasi schon im Zug beginnt. Tickets kosten 64 beziehungsweise 69 Euro inklusive Eintrittskarte (Sitz- oder Stehplatz). Für Partygäste, die über das nötige Kleingeld verfügen, gibt es ein sogenanntes "Diamonds-Ticket", das neben einem Flug im Learjet (Geschäftsflugzeug) von Berlin, Hamburg oder München aus auch eine Übernachtung im 5-Sterne-Hotel sowie einen Platz in einer Loge beinhaltet.

So kommen Sie an Tickets 

Tickets erhalten Interessierte im koeln.de-Ticketshop. Die Party startet am 31. Oktober um 21 Uhr. Der Einlass beginnt um 19:30 Uhr. (Photo Credit: http://heatherbuckley.co.uk via photopin cc)

Zum großen koeln.de-Halloween-Special!

 

(zuletzt aktualisiert: 25. Oktober 2013 - 18:31 Uhr)

Tipps der Redaktion

dartsgala2017_145.jpg

Cologne Darts-Gala

Heiße Dartfights in der Lanxess-Arena.  Tickets bestellen!

jeck_im_sunnesching-15_145.jpg

Jeck im Sunnesching

Karneval im Sommer, mit Pappnas in der Sonne.

  Tickets bestellen!

helene-fischer2017-01_kristian-schuller_145.jpg

Helene Fischer

Helene Fischer gibt fünf Konzerte in Köln.

  Tickets bestellen!

Onlinespiele

mahjongcgn.jpg
Ohne Flash und auf Tablet oder Smartphone spielbar: Mahjong mit kölschen Symbolen, vielen verschiedenen Leveln sowie Flönz, Liebesschloss und Colonius.  Mahjong mit kölschen Symbolen spielen!
power600x400_badge.jpg
Gleiche Zahlen aufeinander schieben und verdoppeln: zwei Zweien zu einer Vier, zwei Vieren zu einer Acht usw. Wie weit kommen Sie? 128, 256, 512 - oder schaffen Sie es bis 2048?  Jetzt "Power of 2" spielen
teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!