• Home
  • Fr, 20. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

16.+17.09.2017

Dä längste Desch vun Kölle

Termin: 16. und 17.09.2017
Ort: Severinsviertel

Das Severinsviertel bittet zu Tisch, an "dä längsten Desch vun Kölle". In der Südstadt steigt am 16. und 17. September das beliebte Straßenfest im Vringsveedel, mit Bühnenprogramm und Streetfoodmeile.

Am dritten Septemberwochenende wird die Severinstraße alljährlich zur Shopping- und Schlemmer-Meile. Das traditionsreiche Straßenfest "Dä längste Desch vun Kölle" verwandelt das Vringsveedel am 16. und 17. September von jeweils 13 bis 18 Uhr in eine Hochburg des Feierns.

Zwischen Severinstorburg und Karl-Berbuer-Platz steht ein 1.000 Meter langer Tisch. Dekoriert ist er in der Stadtfarben - also  "rut und wieß". Darauf gibt's so allerhand: etwas zu essen und zu trinken in allen Variationen. Süßes und Pikantes machen satt, Bier- und Weinstände löschen den Durst.

Premiere der Streetfoodmeile

Premiere hat "678 – die Streetfoodmeile": Burgerbrater, Steakgriller, Porkpuller, Falafelkneter, Churrosfrittierer und Craftbeer-Sommeliers erweitern das kulinarischen Angebot.

An Ständen von Vereinen informiert man sich über das lokale Treiben. Verschiedene Aussteller und Geschäftsleute präsentieren und verkaufen ihre Waren - unter dem Motto "Qualität statt Quantität". Der Sonntag wartet mit einem familienfreundlichen Programm auf.

Bildergalerie  Dä längste Desch vun Kölle

Bühnenprogramm (Hauptbühne) 

  • Cat Ballou
  • Groove Company
  • Hanak
  • Marita Köllner
  • Zeitflug
  • Chris Dunker
  • Angela Agro
  • Filue
  • Pläsir
  • Pures Glück
  • Gino Dal Nero
  • Kemper Feinest
  • 3 Colonias
  • Lupo
  • Köbesse
  • Sibbeschuss
  • Kölschraum
  • Rhingbloot
  • Altreucher
  • Jot Drop
  • De Pänz vum Rhing
  • MItsingkonzert mit Pascal Lüders
  • Rick Junior
  • Ne Frechdachs

 Moderation: Larry G. Rieger, Tommy Walter und Manfred Schweinheim

Anreise & Verkehrshinweise

Für die Veranstaltung wird die Severinsstraße, sowie die angrenzenen Straßen (Severinskirchplatz, Severinskloster, Hirschgäßchen, An St. Magdalenen, Kartäuserhof, Jakobstr., Achtergäßchen, Josephstr., Rosenstr., Im Dau, Landsbergstr.) gesperrt. Die Sperrung beginnt am Freitag, 15. September, um 19 Uhr und wird spätestens am Montag, 18. September, gegen 5 Uhr wieder aufgehoben. In diesem Bereich abgestellte Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt.

(zuletzt aktualisiert: 5. September 2017 - 10:35 Uhr)

Tipps der Redaktion

11im11_20151107-NIK_4503_145.jpg

Elfter im Elften

Sessionsbeginn im warmen Henkelmännchen.

  Tickets bestellen!

malen-als-event-145.jpg

Malkurse als Event

Painting Partys. Malen als Event für Jedermann.

  Jetzt mehr erfahren

weihnachtsleeder2016_cr_2738_145.jpg

Loss mer Weihnachtsleeder singe

Tausende singen kölsche Adventslieder im Stadion.  Tickets bestellen!

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
teaser_big_exchange.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen