6. Juli 2014

Parade Christopher Street Day (CSD)

Termin: 06.07.2014 12 Uhr
Tickets: frei
Ort: Kölner Stadtgebiet

Die CSD-Parade ist der Höhepunkt des Cologne Pride. Etwa  800.000 Zuschauer sind dabei, wenn am Sonntag Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender ab 12 Uhr in einem bunten Zug durch die Kölner Innenstadt ziehen.

Mit der CSD-Parade findet der Christopher-Street-Day seinen Höhepunkt und gleichzeitigen Abschluss. Am 6. Juli ziehen tausende Lesben, Schwule, Transsexuelle und feierfreudige Homos mit Zugwagen und Fußgruppen quer durch die Innenstadt. Gestartet wird um 12 Uhr von der Mindener Straße in Köln-Deutz aus.

Bühnenprogramm am CSD-Wochenende | Die beliebtesten CSD-Partys

Ähnlich wie beim Rosenmontagszug säumen die Zuschauer die Straßen, um den kostümierten Gruppen und den bunten Wagen zuzujubeln. Statt Kamelle werden hier allerdings Kondome und Infobroschüren in die Menge geworfen.

Die kreativsten Gruppen werden im Anschluss bei der Abschlusskundgebung auf der Hauptbühne (18:45 Uhr, Heumarkt) von einer Jury mit ausgewählt und ausgezeichnet. Als Belohnung für ihre Mühe dürfen sie sich ihren Paradeplatz 2015 als erste aussuchen.

Alles zum CSD und zur Kölner Gay-Szene

Zugweg der CSD-Parade 2014:

(Deutzer Brücke, Heumarkt, Gürzenichstraße, Schildergasse, Neumarkt, Pastor-Könn-Platz, Apostelnstraße, Ehrenstraße, Friesenwall, Magnusstraße, Zeughausstraße, Burgmauer, Komödienstraße, Marzellenstraße, An den Dominikanern)

(zur Großansicht im Stadtplan)

 

CSD-Straßenfest
Am letzten Wochenende des Cologne Pride (4. bis 6. Juli 2014) zieht es zum CSD-Straßenfest in die Altstadt. Auf drei Bühnen wird ein rund 60 Stunden füllendes Programm geboten.

Bühnenprogramm des CSD-Straßenfestes

CSD-Partys
Der CSD nimmt mit dem dreitägigen Straßenfest und der Parade nicht nur die Innenstadt ein, sondern auch die Kölner Clubs: Auf den CSD-Partys kann stundenlang gefeiert werden.

Die Partys am CSD-Wochenende

Zur offiziellen Homepage des ColognePride

(zuletzt aktualisiert: 6. Juli 2014 - 18:30 Uhr)

Tipps der Redaktion

markknopfler2014_145.jpg

Mark Knopfler

Mark Knopfler, der legendäre Dire-Straits-Kopf, tritt in der Arena auf.

  Tickets bestellen.

ladygaga_artpopball_145.jpg

Lady Gaga

Lady Gaga kommt zum Artpop-Ball in die Kölnarena.

  Jetzt Tickets sichern

helenefischer2013_universal-music_145.jpg

Helene Fischer

Riesennummer in Köln: Helene Fischer tritt im Rheinenergie-Stadion auf.

  Tickets bestellen.

article
451811
6. Juli 2014
Christopher Street Day (CSD)
Bildergalerie Die CSD-Parade ist der Höhepunkt des Cologne Pride. Etwa 800.000 Zuschauer sind dabei, wenn am Sonntag Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender in einem bunten Zug durch die Kölner Innenstadt ziehen.
http://www.koeln.de/koeln/was_ist_los/topevents/csd_christopher_street_day_451811.html
http://www.koeln.de/files/koeln/CSD_225.jpg

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Kommentare

alles kranke hirne

alles kranke hirne

Kommerz, Kommerz, Kommerz.

Kommerz, Kommerz, Kommerz. Schrecklich.

Wer einen richtigen CSD

Wer einen richtigen CSD erleben will, der zumindest noch einen Hauch an Demo erinnert - den eigentlichen Sinn und Zweck des CSD - der sollte eher die kleineren Städte aufsuchen. In Köln ist nur noch Kommerz. Wenn man sich die Buden in der Altstadt anschaut, fragt man sich bei jeder zweiten, was das mit dem CSD zu tun hat. Das war früher nicht so. Schade Köln.

Jaja, früher™ war alles

Jaja, früher™ war alles besser.

ob schwule,lesben ist mir

ob schwule,lesben ist mir egal jeder so wie er möchte nur diese csd wo alle meinen sich so ekelhaft-provozierend zu zeigen müssen,da könnte ich kotzen.man sollte auch mal an die kinder denken die das ganze geschehen sich auch anschauen,sorry aber einiges ist voll ekelhaft!!!

Firmenvideos von Kölner Unternehmen