• Home
  • Sa, 10. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

7. bis 14. Oktober 2016

Cologne Conference / Film Festival Cologne

Termin: 07.10.2016 bis 14.10.2016
Tickets: Einzeltickets: 7 Euro, Festivalpass: 30 Euro
Ort: Innenstadt

Eine Woche Filme und Serien am Stück: Die Cologne Conference, ab 2016 unter dem neuen Namen Film Festival Cologne unterwegs, zeigt auch dieses Mal aktuelle Leinwand-Trends aus dem internationalen Film- und TV-Business.

Mit einem wissenschaftlichen Kongress hatte die Cologne Conference von jeher herzlich wenig am Hut: Kölns größte Medienveranstaltung zog in den vergangenen Jahren Regisseure und Schauspieler von Weltrang wie David Lynch, Lars von trier, Paolo Sorrention, Isabelle Huppert, Michael Winterbottom oder die Gebrüder Dardenne an. Auch das filmaffine Publikum blieb nicht aus.  

Jetzt die besten Plätze bei der 26. Cologne Conference sichern!

 
Sechs Tage lang finden am Rhein hochrangige Filmvorführungen und erstklassig besetzte Fachkonferenzen statt. Im Rahmen der abschließenden festlichen Preisverleihungen International Film Awards NRW erhält mit Claire Denis eine der renommiertesten Regisseurinnen Europas den mit 25.000 Euro dotierten Filmpreis Köln, gestiftet von der Film- und Medienstiftung NRW und der Stadt Köln. Ihr wird auch die diesjährige Retrospektive gewidmet. Zu den weiteren Auszeichnungen zählen The Hollywood Reporter Award, der phoenix Preis, der TV Spielfilm-Preis und der international actors award.cologne sowie erstmals die Preise für den besten Spielfilm und den besten Dokumentarfilm.

Große Streifen und Serien laufen in Köln

Im Festivalprogramm finden sich in bewährter Tradition wieder zahlreiche hochkarätige Kinoproduktionen, darunter das in Cannes mit dem Großen Preis der Jury ausgezeichnete Familiendrama "It's only the end of the world" von Xavier Dolan mit Stars wie Nathalie Baye, Marion Cotillard und Vincent Cassel sowie Paul Verhoevens Rape-Revenge-Thriller "Elle" in dessen Hauptrolle Isabelle Huppert brilliert.

Auch für Serienfans hat das Kölner Festival einiges zu bieten. Zu sehen sind unter anderem die fünffach Emmy-nominierte Mini-Serie "Roots" mit Forest Whitaker, Jonathan Rhys Meyers und weiteren Schauspielgrößen nach der Vorlage aus dem Jahr 1977, die französische Polit-Satire "Baron Noir" sowie die Arte-Serie "Cannabis" von Lucie Borleteau. Hinzu kommen die sechsteilige für ZDFneo produzierte Serie "Tempel" mit Grimme-Preisträger Ken Duken und die vierteilige britische Drama-Serie "National Treasur".  

Das erwartet Sie beim Film Festival Cologne 2016

Das vollständige Festivalprogramm, Tickets und alle Infos zur Cologne Conference gibt es unter: www.cologne-conference.de

 

(zuletzt aktualisiert: 10. Oktober 2016 - 10:21 Uhr)

Tipps der Redaktion

koelnde_losmersinge-24_145.jpg

Loss mer Weihnachtsleeder singe

Tausende singen kölsche Adventslieder im Stadion.  Tickets bestellen!

blaeck_foeoess_145.jpg

Bläck Fööss - Silvesterparty

Kölns größte Silvesterparty mit den Bläck Fööss in der Arena.  mehr

holiday-on-ice_believe_presse_145.jpg

Holiday on Ice

Holiday on Ice mit "Time" in Köln.  Tickets bestellen.

Onlinespiele

hex-puzzle-225.jpg
Ganz schön knifflig: Platzieren Sie die Sechseck-Elemente so, dass möglichst viele auf das Spielfeld passen.  Jetzt spielen!
smartybubbles-225.jpg
Schießen Sie Ihre Luftblasen auf mindestens zwei Blasen mit der gleichen Farbe und bringen Sie diese so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt spielen!
mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen