• Home
  • So, 11. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Luxuskino, Lentpark und Pop Art-Ausstellung

Tipps für regnerische Sommertage

Der Sommer 2012 lässt auf sich warten, nicht nur in Köln, sondern deutschlandweit. Genug vom dem ewigen Regen? koeln.de gibt Tipps, was Sie in der Domstadt unternehmen können, um sich trotz des schlechten Wetters bei Laune zu halten.

Schwimmvergnügen in Kölns Bädern

Ein Gute-Laune Garant bei schlechtem Wetter ist ein Ausflug in die Hallenbädern Kölns. Vor allem lohnt sich ein Abstecher ins Aqualand, dessen Sauna- und Badelandschaft saniert wurde. Highlights wie die XXL-Event-Sauna sowie die Trichter-Rutsche "Space Taifun" sorgen für Entspannung und Action gleichermaßen. Auch das Zollstockbad lockt nach einer Modernisierung mit neuem Vier-Jahreszeiten-Becken inklusive Wasserfall und Sprudelanlage. Eine Übersicht über alle Schwimmbäder finden Sie in unserem Freizeitbereich.

 

Inlinern und "Roller-Party" im Lentpark

Spaß bei Nieselregen haben die Kölner auch im Lentpark. Denn auf der Bahn hoch über dem Becken, auf der im Winter Schlittschuh gelaufen wird, drehen im Sommer Rollschuhfahrer ihre Runden. Bis zum 31. August ist die abgetaute Eisfläche für Inline-Skater geöffnet - und zwar jeden Freitagabend zwischen 17 und 21 Uhr.

Eintritt: 4 Euro für Erwachsene, 3,40 Euro für Jugendliche unter 17 Jahre und 50 Cent für Kinder unter 5 Jahre

Regenwetterdepressionen verhindert der Lentpark auch mit der sogenannten "Roller-Party" an vier Samstagen in den Sommerferien. Dann verwandelt sich die Eishockeyfläche in eine riesige Disko für Inline- und Rollschuh-Begeisterte. Los geht's um jeweils 18 Uhr. Bis 22 Uhr darf gefeiert werden.

Alle "Roller-Party"-Termine auf einen Blick:

07.07.2012, 21.07.2012, 04.08.2012, 18.08.2012
Eintritt: 4 Euro für Erwachsene, 3,40 Euro für Jugendliche unter 17 Jahre und 50 Cent für Kinder unter 5 Jahre

 

Füße hoch im Luxuskino

Wer lieber die Beine hoch legen will, dem empfiehlt sich an regnerischen Tagen ein Besuch der Astor Filmlounge. Das Luxuskino am Kaiser-Wilhelm-Ring sorgt dank Begrüßungsgetränk an der Bar, Garderobe und komfortablen Sesseln mit verstellbarer Lehne und Fußstützen für ein besonderes Kinovergnügen. Aktuell steht unter anderem "Ice Age 4 - Voll verschoben" in 3D auf dem Programm. Ab dem 25. Juli dürfen sich Kinoliebhaber auf den neusten Batman-Streifen "The Dark Knight Rises" freuen. Welche Filme sonst noch in den Kölner Kinos laufen, verrät Ihnen der koeln.de-Kinokalender.

 

Kultur-pur in Kölns Museen

Völlig wetterunabhängig können auch die aktuellen Ausstellungen in den Kölner Museen besucht werden. Kulturbegeistere sollten einen Abstecher in das Museum Ludwig machen, das bis Ende September Arbeiten des amerikanischen Pop Art Künstlers Claes Oldenburg zeigt. Oldenburg, der auch das berühmte "Eishörnchen" auf dem Dach der Neumarkt-Galerie erschuf, stellt hier Skulpturen von alltäglichen Gegenständen vom Stromstecker über  Aschenbecher und Toilette bis zum Lippenstift aus.

Weitere aktuelle Ausstellungen sind "Die Rückkehr der Götter" im Römisch-Germanischen Museum, "Augenblicke und Fiktionen" im Walraff-Richartz-Museum, "In den Trümmern von Köln" im Kölnischen Stadtmuseum und "Rama und Sita -Indiens schönste Liebesgeschichte" im Rautenstrauch-Joest Museum.

Nicht als Museum, vielmehr als "Abenteuer-Wissenpark" bezeichnet sich das Odysseum, das Nachwuchswissenschaftlern und wissensdurstigen Kindern Experimentierfläche auf 5.500 Quadratmetern bietet. Naß, aber mit Dach über dem Kopf, geht es in der neuen Wasserwelt her, in der die Besucher mittels Pumpen, Schleusen, Rädern und Schaufeln erfahren, wie man Wasser zum Zwecke der Energiegewinnung bewegt.

 

Shopping in Einkaufszentren

Selbstverständlich kann man regnerische Tage auch dazu nutzen, shoppen zu gehen, und zwar in Kölns Einkaufszentren. In den Köln-Arcaden, dem Rhein-Center oder dem DuMont-Carré bummeln die Besucher trockenen Fußes die Gänge entlang und haben anstatt eines Regenschirms die Hände für weitere Einkaufstüten frei. 

Öffnungszeiten Köln Arcaden: 
Mo bis Do: 10 - 20 Uhr
Fr und Sa: 10 bis 22 Uhr

Öffnungszeiten Rheincenter und DuMont-Carré:
Mo bis Sa: 10 bis 20 Uhr

Eine Übersicht über Kölns überdachte Einkaufszentren finden Sie im Shopping-Bereich von koeln.de.

Onlinespiele

hex-puzzle-225.jpg
Ganz schön knifflig: Platzieren Sie die Sechseck-Elemente so, dass möglichst viele auf das Spielfeld passen.  Jetzt spielen!
smartybubbles-225.jpg
Schießen Sie Ihre Luftblasen auf mindestens zwei Blasen mit der gleichen Farbe und bringen Sie diese so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt spielen!
mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen