• Home
  • Fr, 9. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Ab Mittwoch

Theaterfestival "Impulse" bietet über 50 Aufführungen

In Köln und anderen Städten werden beim Theaterfestival „Impulse“ von Mittwoch an ausgewählte Produktionen aus dem deutschsprachigen Raum gezeigt.

Neun Stücke plus fünf „Special guests“ wurden eingeladen. Das ergibt insgesamt über 50 Aufführungen mit 15 Veranstaltern und Bühnen. In Köln sind dies tradtionell die Studiobühne sowie die Halle Kalk, in diesem Jahr erstmals auch das Gebäude 9 in Deutz.

Die Veranstalter versprechen impulsgebende Arbeiten, von denen sich auch die Stadttheater regelmäßig etwas abgucken. Fast schon legendär sind die „Impulse Marathons“, bei denen an einem Abend bis zu fünf verschiedene Stücke in verschiedenen Städten per Bus besucht werden. Erstmals gibt es in diesem Jahr auch ein App. Insgesamt werden über 8.600 Besucher erwartet.

„Trans-Europa-Bollywood“ etwa ist ein extremes Mitmach-Stück. Die österreichische Gruppe „God‘s Entertainment“ entführt die Zuschauer darin nach Indien; die eine Hälfte muss dabei für die anderen den Affen machen. Zur Stärkung gibt‘s zwischendurch indisches Essen. In „Testament“ geht‘s ums Erben, das 7-Personen-Kollektiv „She she pop und ihre Väter“ setzt sich dabei vor dem Hintergrund von „King Lear“ mit dem aktuellen Generationenkonflikt auseinander. „Tagfish“ zeigt die fiktive Verhandlung mit einem Scheich, der auf der Zeche Zollverein ein Hotel bauen will. Die Gruppe „Berlin“ spielt dabei mit Erwartungen und Vorurteilen, die für die deutsche Politwelt durchaus realistisch sind.

Über 300 Vorstellungen haben die „Scouts“ in den vergangenen anderthalb Jahren besucht. Die Jury hat dann daraus neun für den Wettbewerb ausgesucht. Zum Abschluss winken drei Preise: Der Sieger wird beim Berliner Theatertreffen und den Wiener Festwochen aufgeführt, die beste deutsche Produktion geht mit dem Goethe-Institut auf eine internationale Tournee, dem Dritten winkt der it 1.500 Euro dotierte Dietmar-N.-Schmidt-Preis.

Schon gelesen?

Onlinespiele

hex-puzzle-225.jpg
Ganz schön knifflig: Platzieren Sie die Sechseck-Elemente so, dass möglichst viele auf das Spielfeld passen.  Jetzt spielen!
smartybubbles-225.jpg
Schießen Sie Ihre Luftblasen auf mindestens zwei Blasen mit der gleichen Farbe und bringen Sie diese so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt spielen!
mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen