• Home
  • Di, 17. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

2. Oktober 2010

Die Kölner Theaternacht feiert zehnjähriges Jubiläum

Zur Jubiläumstheaternacht  am 2. Oktober bieten ab 20 Uhr 38 Häuser mit 43 Bühnen in über 200 Vorstellungen bestes Theater für jeden Geschmack. Präsentiert werden Ausschnitte aus Inszenierungen der neuen Spielzeit oder eigens für diese Nacht kreierte Stücke.

Die Kölner Theaternacht feiert Jubiläum: Zum insgesamt zehnten Mal bündeln die Kölner Bühnen für einen Abend alle ihre kreativen Kräfte und entführen das Publikum in die Welt des Schauspiels. Von Oper bis zum Kabarett-Solo – in weit über 200 Vorstellungen auf 43 Bühnen ist für jeden etwas dabei.

Da das an einem Abend niemand bewältigen kann, ist das Programm der 10. Kölner Theaternacht in sechs "Veedel“ unterteilt: „Schäl Sick“, City, Altstadt Nord, Ehrenfeld, „Kwartier Latäng“ und die Südstadt präsentieren jeweils ein umfangreiches Angebot an Bühnenkunst. „Die Theaternacht ist seit der Premiere immer schöner, größer und bunter geworden“, freut sich Dietmar Kobboldt, Chef der Theaterkonferenz.  

Die Bandbreite reicht von außergewöhnlichen Klassikerinszenierungen über Erstaufführungen, Kinder- und Jugendtheater bis hin zu Kabarett und Tanz. Dabei sind die „Stars“ der Szene ebenso beteiligt wie der Nachwuchs und die Schauspielschulen. „Außerdem gibt es eine Fülle von nicht alltäglichen Angeboten, wie zum Beispiel den berühmte Blick hinter die Kulissen oder das Gespräch mit den Künstlern“, so Oberbürgermeister Jürgen Roters, Schirmherr der Jubiläumstheaternacht.

Die 10. Kölner Theaternacht: Altbewährtes trifft auf neue Ideen 

Gespielt wird nicht nur in den Theatern selbst, sondern auch ungewöhnliche Orte verwandeln sich in dieser Nacht in die „Bretter, die die Welt bedeuten“. Traditionell dabei ist das unter Denkmalschutz stehende Heizkraftwerk in der Kölner Südstadt oder das Schauspiel Köln. Aber auch in den Kneipen, wie zum Beispiel „bei mir“ oder im Kölner Design-Hotel „The New Yorker“ wird bis in den frühen Morgen gespielt. 

Neu im diesjährigen Spielorte-Reigen ist die Alte Feuerwache, das Zirkus- und Artistikzentrum ZAK und auf der „Schäl Sick“ das Rheinlandhaus. Und es gibt noch eine Neuerung: Zur Jubiläumstheaternacht werden erstmalig auch geführte Routen angeboten. Wer sich selbst auf den Weg machen möchte, die Theaterszene zu erkunden, für den steht ein Taxi-Shuttle zur Verfügung, der zwischen Barbarossa-, Friesen- und Ebertplatz pendelt. Rechtsrheinisch wird nach wie vor ein Shuttle-Busservice eingesetzt. 

Die 10. Kölner Theaternacht findet am 2. Oktober von 20 bis 4 Uhr nachts statt. Die Tickets kosten 21 Euro und sind über Köln Ticket erhältlich. Beim Kauf muss eine Starterveranstaltung festgelegt werden, danach können alle weiteren Theater besucht werden. Außerdem gelten sie für den Bus-Shuttle und die öffentlichen Nahverkehrsmittel, sowie für die Theaternacht-Partys im ARTheater und im Gebäude 9. Wer darüber hinaus noch mehr Kultur erleben möchte, für den wird ein Kombi-Ticket für 28,40 Euro für Theaternacht und Musiknacht am 25. September angeboten. 

Weitere Informationen und das vollständige Programm finden Sie online unter www.theaternacht.de. (cf)

 

 

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
teaser_big_exchange.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen