• Home
  • Mi, 18. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Ab in den Wonnemonat

Tanz in den Mai - Bäume und Partys

In der Nacht auf den 1. Mai kann man traditionell seiner Liebsten einen geschmückten Maibaum vors Fenster oder die Tür setzen. Oder aber auf einer Party in den Mai tanzen. koeln.de verrät, wo und wie man an den Maibaum kommt und wo die heißen Partys sind.

In der Nacht auf den 1. Mai stellen Verliebte ihrer Liebsten nach alter Sitte einen geschmückten Maibaum vor die Haustür. In Schaltjahren, wie 2012 eines ist, setzen seit Längerem auch immer häufiger Frauen einen Maibaum. In einer Großstadt wie Köln allerdings sind Maibäume ein rares Gut. Doch auch in der Rheinmetropole kann man günstig oder sogar gratis einen Maibaum ergattern. Die Stadt hat dafür extra fünf Verkaufsstellen eingerichtet, an denen es die begehrten Birken gibt.

Maibaumsetzen in Köln

Die wohl beliebteste kostenlose Quelle für Birken ist der "Klau den Baum"-Lauf auf dem Ehrenfelder Neptunplatz. Dort stehen am Montag, den 30. April, ab 20:30 Uhr rund 100 der begehrten Bäume kostenlos zur Verfügung - allerdings muss darum gesprintet werden. Wer lieber andere für sich schuften lässt, dennoch einen Maibaum setzen will, kann ein sogenanntes Maibaumtaxi beauftragen, das alles in die Hand nimmt.

Maibaum-Klau am Neptunplatz

Auf Partys in den Mai tanzen

Anstatt einen Maibaum zu setzen und diesen während der Nacht  vor Maibaumdieben zu schützen, kann man sich auch auf Partys vergnügen. So zum Beispiel feiern Schwule, Lesben und Freunde auf der "Maydance" im Alten Wartesaal, unter dem Motto "Köllewood"kommt im Theater am Tanzbrunnen Hollywoodstimmung auf und auf der After-Job-Party in der Wolkenburg geht der Berufsstress schnell Hopps.

Kölns Partyhighlights

Richtig Kölsch wird es in der Lanxess-Arena, wo die Höhner ihr Jubiläumskonzert schmeißen. Denn 2012 feiern die Höhner ihr 40-jähriges Bandbestehen: 1972 gründete sich die Band, deren Mitglieder zu jener Zeit noch im Hühnerkostüm auf der Bühne Federn ließen. Als Gast haben sich die Höhner Schlagerstar Andrea Berg in die Arena eingeladen. (Foto: aboutpixel.de / Helga B.)

Die Höhner in der Arena

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
teaser_big_exchange.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen