• Home
  • Do, 19. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Ein Stückchen Domfenster kaufen

Tag der offenen Tür in der Dombauhütte

Am 22. Juni können Besucher einen Blick hinter die Kulissen der Kölner Dombauhütte  werfen und außergewöhnliche Domsegmente erwerben. Anlass sind die Ausstellungseröffnung "Die Arbeiten der Dombauhütte" im Domforum und der bevorstehende Wechsel im Amt des Dombaumeisters.

An diesem Freitag besteht nicht nur die Möglichkeit einen näheren Einblick in die Arbeiten der Dombauhütte zu bekommen, man kann sich auch ein Stückchen Dom nach Hause holen. Neben Souvenirs und Literatur können echte Teile des Kölner Domes erworben werden.

Unter anderem handelt es sich um Segmente von Ornamentfenstern, die aus dem Obergaden des Querhauses stammen. Seit 2004 werden sie durch farbige Figurenfenster ersetzt und werden jetzt teilweise an Interessenten freigegeben. Außerdem werden Abformungen der Bronzeportale, Kerzenleuchter oder kleinere Gesteinsfragmente aus Trachyt von den mittelalterlichen Bereichen des Südturmes verkauft.

Der Tag der offenen Tür findet zwischen 11 und 18 Uhr statt, der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen gibt es unter zdv.de und dombau-koeln.de.

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
teaser_big_exchange.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen