Partys, Konzerte, Feuerwerk

Silvester-Tipps für Köln

Ein imposantes Feuerwerk mit Dom-Kulisse, festliche Dinner und Galas und nicht zuletzt die zahlreichen Partys locken alljährlich tausende Touristen zum Jahreswechsel nach Köln. Wo diese und natürlich auch die Kölner Silvester am besten verbringen, verrät koeln.de.

Hier geht es zum koeln.de-Silvester-Special

Wer an Silvester das große Feuerwerk auf dem Rhein am liebsten unter freiem Himmel erleben möchte, sollte sich auf eine der Rheinbrücken oder direkt ans Rheinufer begeben. Von hier aus haben Besucher freie Sicht auf das Spektakel. Wegen des großen Andrangs sperrt die Polizei die Bereiche im Laufe des Abends ab, daher gilt es sich frühzeitig einen Platz zu sichern. Für mehr Komfort und weniger Gedränge bei mindestens genauso gutem Ausblick, empfiehlt sich der Besuch eines der Rheinschiffe, die in den frühen Abendstunden ablegen.

Auf Konzerten und Partys ins neue Jahr

Zudem hat Köln am letzten Tag des Jahres diverse Sonderveranstaltungen zu bieten. Musikbegeisterte kommen beispielsweise in der Philharmonie mit Musik unter anderem von Verdi und Rossini, bei "My Fair Lady" in der "Oper am Dom" oder typisch Kölsch mit den Bläck Fööss in der Lanxess Arena auf ihre Kosten.

Auch die Kölner Clubs und Kneipen öffnen am Silvesterabend ihre Türen und heißen partyfreudige Gäste willkommen. 

Hier geht es zum koeln.de-Silvester-Special

Schon gelesen?

Onlinespiele

mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen
solitaer-koelsch-600.jpg
Wir bringen Solitär zurück - als Browserspiel für zwischendurch, mit echt kölschen Motiven.  Solitär spielen
bubbles-600.jpg
Bringen Sie möglichst viele Luftblasen zum Platzen.  Bubbles spielen
Firmenvideos von Kölner Unternehmen