• Home
  • So, 4. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Party pur

Silvesterparty im Flanagan's

Ort: Flanagan's
Beginn:
20:00 Uhr
Eintritt: 10 Euro

Auch im Herzen Kölns am Alter Markt lässt man die Sektkorken knallen: Im Flanagan's Irish Pub gehts ab 8 Uhr los.

 

Alter Wartesaal

Ort: Alter Wartesaal
Beginn:
21 Uhr
Eintritt:
25 Euro

Wer zu Soul, R&B, Danceclassics und House ins neue Jahr tanzen möchte, begebe sich in die Kölner Kultlocation unter dem Hauptbahnhof. 

SilvesterSport mit Rhythmusgymnastik

Ort: Rhein Triadem
Beginn: 22 Uhr
Eintritt: k.A.

Auf ins neue Jahr mit Powerfun und Bleibtreuboy, den Jungs von Rhythmusgymnastik, zu Reggae, Hip Hop, Funk und Elektro. Karten gibt's im Carharrt-Store auf der Ehrenstraße.

 

Muschi Club & Loonyland 2009

Ort: Bootshaus
Beginn: 21 Uhr
Eintritt: 25 Euro, VVK 20 Euro

Die Kölner Elektrohelden lassen sich auch zum Jahreswechsel nicht lumpen: Im Bootshaus wird der Jahreswechsel mit fetten Beats eingeläutet.

 

Fünf-vor-Zwölf-Party

Ort: Blue Lounge
Beginn: 23:55 Uhr
Eintritt: frei

Um kurz vor 12 immernoch nicht entschieden? Für unentschlossene führt der Weg in die gemütliche Blue Lounge Bar.

 

Zero 9

Ort: Artheater
Beginn: 22 Uhr
Preise: 15 Euro

Die experimentierfreudigen Soundtüftler Touane und Alexander C. Multhaupt laden ins Artheater zu Klangexperiment, Psychoakustik und Euphorie.

 

Silvester Royale

Ort: Rose Club
Beginn: 22 Uhr
Eintritt: 10 Euro

Die Silvesteredition der Studio Royale lädt in den Rose Club: Soul, Beat und Funk gibt's auf die Ohren während das alte Jahr verabschiedet wird.

 

Große Silvesterparty 2008

Ort: Live Music Hall
Beginn: 21 Uhr
Eintritt: 10 Euro

Da freut sich der Geldbeutel: Freibier von 21 bis 23 Uhr und danach aaugesuchte Longdrinks zum halben Preis, während Musik aller Genres erschallt.

 

I Love Pop - Silvester Bang

Ort: Subway
Beginn: 22 Uhr
Eintritt: 10 Euro

Die Kölner Indieszene tummelt sich auch zum Jahreswechsel bei der I Love Pop, wenn Action!Mike und die Popmissile F1-11 auflegen.

 

Floorshakers Silvester Inferno

Ort: Gebäude 9
Beginn: 22 Uhr
Eintritt: 12 Euro

Fifties- und Sixties-Soul, Beat und Indiepop gibt's von den Floorshakers, während die Raketen den Nachthimmel erhellen.

 

Thank God it's New Year

Ort: Blumengold und Neuschwanstein
Beginn: 22 Uhr
Eintritt: 15 Euro

Die Doppelpackung Silvester-Beats erschallt u.a. von Capilari & Salvavida in den beiden Clubs.

 

Silvester Bang!

Ort: Nachtflug
Beginn: 21 Uhr
Eintritt: 20 Euro, VVK 15 Euro

Gewohnt gute House, Elektro und Black Music Töne sind nicht das einzige: Ein Indoor-Feuerwerk ermöglicht Feiern im Warmen.

 

Goto 2009

Ort: Roonburg
Beginn: 21 Uhr
Eintritt: 18 Euro

Dinner for One gemischt mit den typischen Partyklassikern locken in den Feier-Keller.

 

Silvester-Spezial

Ort: Teatro
Beginn: 22 Uhr
Eintritt: 42 Euro

Die Feier-Flatrate: Mit der All Inklusive Party und bewährtem Mix aus House, Charts und Black Music zelebriert das Teatro den Jahreswechsel.

 

Halle in Flammen

Ort: Halle/Tor 2
Beginn: 22 Uhr
Eintritt: 25 Euro

Feiern unter freiem Himmel heißt es, wenn ab 23:30 Uhr das Glasdach geöffnet wird und die spektakuläre Silvestershow beginnt. Garderobe: Festlich-elegant

 

Triple A Silvester

Ort: Triple A
Beginn: 21 Uhr
Eintritt: VVK 20 Euro, AK 25 Euro

Outdoorbar, eigenes Feuerwerk und fette Beats werden auch dieses Jahr wieder für volles Haus am Rudolfplatz sorgen.

 

Schon gelesen?