• Home
  • Fr, 20. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Noch bis Sonntag

"Rock the Ballet" geht in die letzte Runde

Noch bis einschließlich Sonntag rocken die "Amazing Boys of Dance" den Musical Dome. "Rock the Ballet" hatte wegen der großen Nachfrage eine Zusatzwoche eingelegt. Diese neigt sich nun auch langsam dem Ende.

Das Tanzspektaktel "Rock the Ballet" zog im August tausende Zuschauer in die Kölner Philharmonie. Wegen der großen Nachfrage wird nun  nachgelegt. Bis einschließlich Sonntag finden noch Aufführungen statt, darunter fünf Wochenend-Shows. Zu sehen gibt's das Zusatzgastspiel im Musical Dome.

Bei "Rock the Ballet" handelt es sich um eine einzigartige Mischung aus der energiegeladenen Musik von Rock-Stars wie Lenny Kravitz, U2, Prince, Michael Jackson und Queen, gepaart mit temporeichen Schrittfolgen und der Präzision des klassischen Balletts. Im Mittelpunkt des Stücks steht Rasta Thomas, Gründer und Choreograf der jungen New Yorker Company "The Amazing Boys of Dance", die gemeinsam mit ihm und seiner Partnerin Adrienne Canterna-Thomas das Beste aus Ballett, Akrobatik, Jazz-, Modern-Dance und Hip-Hop auf die Bühne bringen.

Donnerstag und Freitag betreten die Tänzer jeweils um 20 Uhr, am Wochenende zusätzlich nachmittags (Samstag 16 Uhr, Sonntag 15 Uhr) die Bühne. Einige Restkarten sind noch verfügbar.

 

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
teaser_big_exchange.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen